htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Verteilte Systeme 1

Modulbezeichnung: Verteilte Systeme 1
Modulbezeichnung (engl.): Distributed Systems 1
Studiengang: Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2011
Code: PIB520
SWS/Lehrform: 2V+2P (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 5
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Erforderliche Studienleistungen (gemäß ASPO):
Praktikum
Prüfungsart:
mündliche Prüfung (50%), Projektarbeit (50%)
Zuordnung zum Curriculum:
PIB520 Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2011, 5. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Stunden. Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden. Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 90 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
PIB210 Programmierung 2
PIB410 Betriebssysteme
PIB420 Rechnernetze


[letzte Änderung 20.09.2016]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
PIBWI18 Cloud Computing
PIBWI36 Spezialgebiete der Verteilten Systeme


[letzte Änderung 05.04.2017]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Ralf Denzer
Dozent:
Prof. Dr. Ralf Denzer


[letzte Änderung 20.09.2016]
Lernziele:
Bedeutung und Komplexität verteilter Systeme vor allem auf Anwendungsebene,
Verständnis für die Integrationsproblematik,
was sind client-server-Systeme,
Verständnis für die Bedeutung der Protokolldefinition und Softwarearchitektur auf Anwendungsebene,technische Infrastruktur (TCP/IP), insbesondere Erlernen der Programmierschnittstelle,
auf Transportprotokoll aufbauende Werkzeuge

[letzte Änderung 31.05.2006]
Inhalt:
1.Konkrete Anwendungsbeispiele (ca. 10) samt Diskussion ihrer "Verteilungsaspekte"
2.Grundlegende Definitionen, Verteilungsmodelle
3.Integrationsproblematik (Heterogenität, Dynamik, Autonomie)
4.Kommunikation in verteilten Systemen
5.Das client server Prinzip (iterative Server, parallele Server, Kommunikation)
6.Analyse der technischen Infrastruktur (TCP/IP)
7.Programmierschnittstellen
Werkzeuge mit fester Funktionalität (ftp, remote login, remote shell, usw)
Werkzeuge als Programmiertool (RPC, RMI, CORBA)
8.Softwarearchitektur (Einführung)
9. Projekt


[letzte Änderung 15.11.2010]
Lehrmethoden/Medien:
PPT-Folien, Tafel

[letzte Änderung 31.05.2006]
Literatur:
D. COMER: Computernetzwerke und Internets, Prentice Hall
R. STEVENS: UNIX Networks Programming, Prentice Hall
J. HENNEKEUSER, G. PETER: Rechnerkommunikation für Anwender, Springer Verlag
G. COULOURIS, J. DOLLIMORE, T. KINDBERG: Verteilte Systeme - Konzepte und Design, Addison-Wesley

[letzte Änderung 15.11.2010]
Modul angeboten in Semester:
WS 2017/18, WS 2016/17, WS 2015/16, WS 2014/15, WS 2013/14, ...
[Mon Sep 25 11:44:04 CEST 2017, CKEY=pvs1, BKEY=pi, CID=PIB520, LANGUAGE=de, DATE=25.09.2017]