htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Modulbezeichnung: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
Studiengang: Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2021
Code: DBBWL-100
SWS/Lehrform: 60 (60 Stunden)
ECTS-Punkte: 5
Studienjahr: 1
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Modulklausur (90 Minuten)

[letzte Änderung 08.09.2021]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
DBBWL-100 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2021, 1. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst 60 Stunden. Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden. Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 90 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
Keine.


[letzte Änderung 20.05.2021]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Thomas Kunz
Dozent:
Prof. Dr. Thomas Kunz
Lehrbeauftragte


[letzte Änderung 09.09.2021]
Lernziele:
Die Studierenden haben einen Überblick über die Stellung der Betriebswirtschaftslehre innerhalb der Wissenschaften und ihre Abgrenzung zu anderen Disziplinen. Sie wissen Bescheid über die Entwicklung der Betriebswirtschaftslehre und deren wichtigste Teildisziplinen sowie den Interdependenzen zwischen diesen. Die Studierenden beherrschen die Grundbegriffe der Betriebswirtschaftslehre (ökonomisches Prinzip, Wirtschaftlichkeit, Produktivität, Gewinn, Umsatz, Kosten, …), kennen wirtschaftliche Grundordnungen und das System der Produktionsfaktoren sowie deren Zusammenspiel. Sie lernen den Aufbau eines Unternehmens kennen und wissen Bescheid über das System der Gewaltenteilung. Die Studierenden sind vertraut mit den Aufgaben der Unternehmensführung. Im Bereich der Zielsetzung kennen die Studierenden die unterschiedlichen Klassifikationsmerkmale zur Einteilung von Zielen. Die Studierenden können in diesem Zusammenhang die wichtigsten Kennzahlen zur Messung der Erfolgs- und Finanzlage eines Unternehmens (Rentabilität, Cashflow, EBIT, EBITDA, …) berechnen, interpretieren und kennen die Möglichkeiten, diese zu beeinflussen. Im Bereich der Planung sind sie mit den Charakteristika strategischer, taktischer und operativer Planung vertraut und können Instrumente der strategischen Analyse (z. B. Produktlebenszyklus, Portfolio-Methode, Gap Analyse etc.) und -entwicklung (z. B. Ansoff, Porter) anwenden und wissen Bescheid über Voraussetzungen für eine erfolgreiche Strategieimplementierung und -evaluation. Die Studierenden kennen grundlegende Muster des Zustandekommens von betriebswirtschaftlichen Entscheidungen. Bezogen auf den Ausführungsaspekt kennen die Studierenden die bedeutendsten Organisationsformen, die Ziele der Ablauforganisation und haben einen Überblick über die verschiedenen Managementtechniken sowie grundlegenden Aspekte der Personalplanung, -führung und -motivation. Im Themenfeld konstitutive Entscheidungen wissen sie Bescheid über die bedeutendsten Rechtsformen wirtschaftlichen Handelns sowie deren jeweilige Vor- und Nachteile. Sie haben einen Überblick über Unternehmenszusammenschlüsse, die wichtigsten Kriterien der betrieblichen Standortwahl und wissen auch Bescheid über den Aspekt der Liquidation. Im Bereich der Absatz- und Preispolitik sind sie mit unterschiedlichen Marktformen und der Preisbildung vertraut. Sie kennen grundlegende Begriffe der Preistheorie wie bspw. die Elastizität der Nachfrage und können den maximalen Gewinn für unterschiedliche Marktformen berechnen. Die Studierenden eignen sich in der Veranstaltung die Fähigkeit an, Fragestellungen stets aus Sicht der Unternehmensführungsebene zu erörtern. Sie sind in der Lage in ökonomischen bzw. betriebswirtschaftlichen Dimensionen zu denken.

[letzte Änderung 14.07.2021]
Inhalt:
1 Die Betriebswirtschaftslehre
1.1 Stellung der BWL im System der Wissenschaften
1.2 Entwicklungsstufen und Systematisierung der BWL
1.3 Das ökonomische Prinzip
1.4 Wirtschaftlichkeit und Produktivität
1.5 Wirtschaftliche Grundordnungen
1.6 Der Betrieb als Untersuchungsgegenstand der BWL
1.7 Das System der Produktionsfaktoren
 
2 Unternehmensführung/Management
2.1 Aufgaben der Unternehmensführung
2.2 Shareholder- vs. Stakeholderansatz
2.3 Mitbestimmung durch Arbeitnehmer
2.3.1 Arbeitsrechtliche Mitbestimmung
2.3.2 Unternehmerische Mitbestimmung
2.3.3 Sonstige Schutzvorschriften für Arbeitnehmer
2.4 Corporate Governance
2.5 Unternehmensziele
2.6 Rentabilität und Cashflow
2.7 Planung
2.7.1 Charakteristika strategischer, taktischer und operativer Planung
2.7.2 Instrumente der strategischen Planung
2.8 Entscheidung
2.8.1 Entscheidungen unter Sicherheit, Risiko und Unsicherheit
2.8.2 Spieltheoretische Ansätze
2.9 Organisation
2.9.1 Aufbauorganisation
2.9.2 Ablauforganisation
2.9.3 Managementtechniken
2.10 Personal
2.10.1 Personalplanung
2.10.2 Personalführung und -motivation
2.11 Kontrolle        
 
3 Konstitutive Entscheidungen
3.1 Rechtsformen/Rechtsformwahl
3.2 Unternehmenszusammenschlüsse
3.3 Nationale und internationale Standortwahl
3.4 Liquidation
 
4 Absatz-/Preispolitik
4.1 Grundlagen der Preistheorie
4.2 Preisbildung im Monopol
4.3 Preisbildung im Oligopol
4.4 Preisbildung bei vollkommener Konkurrenz
4.5 Preisbildung bei unvollkommener Konkurrenz


[letzte Änderung 14.07.2021]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Vorlesung mit Übungsteilen (fragend-entwickelnder Unterricht, Frontalunterricht, Übungen).

[letzte Änderung 20.05.2021]
Literatur:
Bea, Franz Xaver; Friedl, Birgit; Schweitzer, Marcell: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Band 1-3, Stuttgart, UTB
Kußmaul, Heinz: Betriebswirtschaftslehre: eine Einführung für Einsteiger und Existenzgründer, Berlin/Boston, De Gruyter Oldenbourg
Schierenbeck, Henner; Wöhle, Claudia B.: Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, Berlin/Boston, De Gruyter Oldenbourg
Schierenbeck, Henner; Wöhle, Claudia B.: Übungsbuch Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, München/Wien, Oldenbourg
Thommen, Jean-Paul/Achleitner, Ann-Kristin: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Arbeitsbuch, Wiesbaden, Springer Gabler
Thommen, Jean-Paul/Achleitner, Ann-Kristin: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Wiesbaden, Springer Gabler
Wöhe, Günter/Döring, Ulrich/Brösel, Gerrit: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre; Vahlen Verlag; München
Wöhe, Günter/Döring, Ulrich/Brösel, Gerrit: Übungsbuch zur Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, München, Vahlen


[letzte Änderung 08.09.2021]
[Thu Aug 18 09:35:44 CEST 2022, CKEY=aeidb, BKEY=aswbwl, CID=DBBWL-100, LANGUAGE=de, DATE=18.08.2022]