htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Praxismodul II

Modulbezeichnung: Praxismodul II
Studiengang: Wirtschaftsinformatik, Bachelor, ASPO 01.10.2021
Code: DBWINFO-280
SWS/Lehrform: -
ECTS-Punkte: 11
Studienjahr: 2
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Posterpräsentation mit anschließender Befragung

[letzte Änderung 06.10.2021]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
DBWINFO-280 Wirtschaftsinformatik, Bachelor, ASPO 01.10.2021, 2. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Der Gesamtaufwand des Moduls beträgt 330 Arbeitsstunden.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Dieter Hofbauer
Dozent: Prof. Dr. Dieter Hofbauer

[letzte Änderung 01.09.2021]
Lernziele:
In den Theoriephasen des zweiten Studienjahres erwerben die Studierenden Kenntnisse im internen Rechnungswesen (Kosten- und Leistungsrechnung, Investition und Finanzierung) und in den
Bereichen Marketing und Consulting. Des Weiteren sind die Fähigkeiten zur Software- und Systementwicklung über die Themenbereiche Software Engineering, Linux, Webanwendungen und
Webserver weiter vertieft, außerdem haben die Studierenden eine fundierte Einführung in Datenbanksysteme erhalten. Die Themen Geschäftsprozessmodellierung und E-Business verknüpfen
die erarbeiteten Informatikthemen mit betrieblichen Kernprozessen. Es empfiehlt sich im zweiten
Studienjahr daher in den Praxisphasen ein Einsatz in verwandten Betriebsabteilungen bzw. in
Projekten mit diesbezüglichen Inhalten. Der Idealverlaufsplan ermöglicht wiederum eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis.
Die Studierenden sind im zweiten Studienjahr in der Lage, eine betriebspraktische Fragestellung
weitgehend eigenverantwortlich zu bearbeiten und zu lösen, die idealerweise aus einem oder
mehreren der in den Theoriephasen behandelten Themenbereiche stammt (siehe auch den Ausbildungsrahmenplan). Damit haben die Studierenden die selbstständige Projektarbeit innerhalb
eines Teams kennengelernt. Sie sind in der Lage, die erzielten Ergebnisse strukturiert zu dokumentieren sowie nachvollziehbar zu präsentieren und vor einem Fachgremium zu verteidigen.

[letzte Änderung 06.10.2021]
Inhalt:
ie Studierenden erhalten von ihrem Ausbildungsbetrieb unter Berücksichtigung des Ausbildungsrahmenplans in Absprache mit der Studienleitung ein Projekt, das sie weitgehend selbstständig bearbeiten. Die Ergebnisse dieser Projektarbeit werden von den Studierenden im Rahmen
einer Abschlusspräsentation vorgestellt und verteidigt.

[letzte Änderung 06.10.2021]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Betriebspraktische Ausbildung im Unternehmen

[letzte Änderung 06.10.2021]
Literatur:


[noch nicht erfasst]
[Wed Aug 10 09:47:11 CEST 2022, CKEY=apin, BKEY=aswwinf, CID=DBWINFO-280, LANGUAGE=de, DATE=10.08.2022]