htw saar Piktogramm QR-encoded URL
Zurück zur Hauptseite Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Investition, Finanzierung & Controlling / Investment, Financing & Controlling

Modulbezeichnung:
Bezeichnung des Moduls innerhalb des Studiengangs. Sie soll eine präzise und verständliche Überschrift des Modulinhalts darstellen.
Investition, Finanzierung & Controlling / Investment, Financing & Controlling
Studiengang:
Studiengang mit Beginn der Gültigkeit der betreffenden ASPO-Anlage/Studienordnung des Studiengangs, in dem dieses Modul zum Studienprogramm gehört (=Start der ersten Erstsemester-Kohorte, die nach dieser Ordnung studiert).
Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2011
Code: ABB33
SAP-Submodul-Nr.:
Die Prüfungsverwaltung mittels SAP-SLCM vergibt für jede Prüfungsart in einem Modul eine SAP-Submodul-Nr (= P-Nummer). Gleiche Module in unterschiedlichen Studiengängen haben bei gleicher Prüfungsart die gleiche SAP-Submodul-Nr..
P410-0024
SWS/Lehrform:
Die Anzahl der Semesterwochenstunden (SWS) wird als Zusammensetzung von Vorlesungsstunden (V), Übungsstunden (U), Praktikumsstunden (P) oder Projektarbeitsstunden (PA) angegeben. Beispielsweise besteht eine Veranstaltung der Form 2V+2U aus 2 Vorlesungsstunden und 2 Übungsstunden pro Woche.
4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte:
Die Anzahl der Punkte nach ECTS (Leistungspunkte, Kreditpunkte), die dem Studierenden bei erfolgreicher Ableistung des Moduls gutgeschrieben werden. Die ECTS-Punkte entscheiden über die Gewichtung des Fachs bei der Berechnung der Durchschnittsnote im Abschlusszeugnis. Jedem ECTS-Punkt entsprechen 30 studentische Arbeitsstunden (Anwesenheit, Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung, ggfs. Zeit zur Bearbeitung eines Projekts), verteilt über die gesamte Zeit des Semesters (26 Wochen).
5
Studiensemester: 4
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Englisch/Deutsch
Prüfungsart:
Klausur 180 Minuten

[letzte Änderung 11.07.2013]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
Alle Studienprogramme, die das Modul enthalten mit Jahresangabe der entsprechenden Studienordnung / ASPO-Anlage.

ABB33 (P410-0024) Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2011 , 4. Semester, Pflichtfach
ABB33 (P410-0024) Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2013 , 4. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Der Arbeitsaufwand des Studierenden, der für das erfolgreiche Absolvieren eines Moduls notwendig ist, ergibt sich aus den ECTS-Punkten. Jeder ECTS-Punkt steht in der Regel für 30 Arbeitsstunden. Die Arbeitsstunden umfassen Präsenzzeit (in den Vorlesungswochen), Vor- und Nachbereitung der Vorlesung, ggfs. Abfassung einer Projektarbeit und die Vorbereitung auf die Prüfung.

Die ECTS beziehen sich auf die gesamte formale Semesterdauer (01.04.-30.09. im Sommersemester, 01.10.-31.03. im Wintersemester).
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Stefan Georg
Dozent/innen: Prof. Dr. Stefan Georg

[letzte Änderung 09.08.2011]
Lernziele:
Part Investment & Financing
The students who have successfully finished this module will have wide skills about finance-effective decisions. They show up occasions/reasons for financing and investment processes and the correlation of cash-flows into periods. They dominate the current methods of the static and dynamic investment methods. They are able to apply these methods in daily practice concerning changing boundary conditions.
The knowledge of the respective requirements and specified conditions of use enable the students to do comparative considerations of profitability.
The students also explain the most important instruments and ways of financing a company. They are able to weigh up suitable self-financing or debt-financing sources in accordance to maturity. They will select such sources appropriate in daily business considering the legal framework, e.g. tax law.
 
Teil Controlling:
Die Studierenden können die Unterscheidung in operatives und strategisches Controlling erklären.
Die Studierenden können die Grundlagen der Budgetierung zusammenfassen. Sie können einstufige und mehrstufige Deckungsbeitragsrechnungen durchführen.
Die Studierenden können traditionelle Kennzahlensysteme nennen, erläutern und sind in der Lage, spezifische Kennzahlen zu bilden.
Die Studierenden können den Aufbau einer Balanced Scorecard darstellen, können einzelne Perspektiven bilden und die Grundlagen von Risikomanagementsystemen aufzeigen.


[letzte Änderung 11.07.2013]
Inhalt:
Part Investment
Preliminary notes
• Definition
• The financial economic deciding factors
I. Calculating investments by static methods
• Common features of the static methods
• Cost comparison method
• Profit comparison method
• Profitability method
• Static payoff method
II. Calculating investments by dynamic methods
• Financial Mathematics
• Common features of the dynamic methods
• Net present-value method
• Internal rate of return method
• Dynamic payoff method
III. Selected dynamic methods
• Consideration of tax issues
• Consideration of uncertainty
 
Part Financing
I. systematization of financing
II. the external financing by equity capital
• providing equity without access to a stock exchange
• providing equity with access to a stock exchange
• the stock market
• capital increase
• capital reduction
III. the external financing by debt capital
• long-term loan financing
• short-term loan financing
IV. internal financing
V. financial planning
 
Teil Controlling
• Einordnung des Controlling in den unternehmerischen Prozess
• Liquiditäts-, Budget- und Finanzplanung
• Deckungsbeitragsrechnung
• Kennzahlen und Kennzahlensysteme
• Balanced Scorecard
• Risikomanagementsysteme

[letzte Änderung 11.07.2013]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Script

[letzte Änderung 09.08.2011]
Literatur:
Part Investment & Financing
• Bieg, Hartmut/Kußmaul, Heinz: Investitions- und Finanzierungsmanagement, Band 1: Investition, München 2000.
• Blohm, Hans; Lüder, Klaus; Schäfer, Christina: Investition, 9. Aufl., München 2006.
• Kußmaul, Heinz: Betriebswirtschaftslehre für Existenzgründer, 5. Aufl., München 2005.
• Bieg, Hartmut/Kußmaul, Heinz: Investitions- und Finanzierungsmanagement, Band 2: Finanzierung, München 2000.
• Wöhe, Günter, Bilstein, Jürgen: Grundzüge der Unternehmensfinanzierung, 9. Aufl., München 2002.
 
Teil Controlling
• Britzelmaier, B.: Controlling. Grundlagen, Praxis, Handlungsfelder, München 2020.
• Georg, S.: Das Taschenbuch zum Controlling, Berlin 2021.
• Georg, S.: Kostenmanagement in der Industrie, Berlin 2021.
• Hubert, B.: Grundlagen des operativen und strategischen Controllings, Wiesbaden 2019.
• Müller, M. / Georg, S.: Nachhaltigkeit in der Luftfahrt, Berlin 2020.


[letzte Änderung 07.12.2021]
[Sat Apr 13 08:27:50 CEST 2024, CKEY=aifxcif, BKEY=av0, CID=ABB33, LANGUAGE=de, DATE=13.04.2024]