htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse & Aerodynamik I / General Aircraft Knowledge I & Principles of Flight I

Modulbezeichnung: Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse & Aerodynamik I / General Aircraft Knowledge I & Principles of Flight I
Studiengang: Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: ABB62
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 2
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Erforderliche Studienleistungen (gemäß ASPO):
Anwesenheit
Prüfungsart:
Klausur (Minimum 75% zum Bestehen) 60 Minuten allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse, 45 Minuten Aerodynamik
Zuordnung zum Curriculum:
ABB62 Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2011, 2. Semester, Pflichtfach
ABB62 Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2013, 2. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
ABB611 ATPL Prüfungsvorbereitung / ATPL Test Preparation
ABB81 Visual Flight Training I
ABB81a Praxisphase I
ABB82 Visual Flight Training II
ABB82a Praxisphase II
ABB83a Praxisphase III
ABB84a Praxisphase IV


[letzte Änderung 04.06.2014]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Joachim Klein
Dozent:
Dipl.-Ing. Rolf Weymar


[letzte Änderung 04.06.2014]
Lernziele:
Teil Allgemeine Flugzeugkunde I
Die Studierenden können den grundlegenden Aufbau von Zelle und Triebwerk nennen und die grundsätzlichen Aufgaben der einzelnen Bestandteile nennen und beurteilen. Sie sind in der Lage, die Instrumente richtig zu interpretieren und das Flugzeug so innerhalb seiner Leistungsgrenzen zu fliegen.
 
Teil Aerodynamik I
Die Studierenden können die aerodynamischen Gegebenheiten des Fliegens anwenden. Sie können erklären, wie Auftrieb entsteht und sind in der Lage, dies in der Praxis (Kurvenflug, Start/Landung, Ungewöhnliche Flugzustände) anzuwenden.

[letzte Änderung 17.07.2013]
Inhalt:
Teil Allgemeine Flugzeugkunde I
- Zelle ( Aufbau, Bauelemente )
- Rumpf, Tragflügel, Leitwerk
- Gemischtbauweise
- Höhen, Quer- und Seitensteuerung
- Trimmanlage
- Sekundäre Steuerungsanlagen
- Fahrwerk ( Bugrad, Steuerung, Reifen, Zustand )
- Bremsanlagen und Besonderheiten bei der Benutzung
- Belastung der Zelle und statische Festigkeit
- Sicherheitsfaktoren
- Ruderverrieglung und deren Bedienung
- Vorkehrungen am Boden und während des Fluges
 
Teil Aerodynamik I
- Tragflügelprofile und Flügelform
- Widerstand
- Profilform und Polare
- Start und Landehilfen
- Steueranlagen
- Kurvenflug und Lastenvielfaches
- Ungewöhnliche Flugzustände
- Stabilität


[letzte Änderung 17.07.2013]
Lehrmethoden/Medien:
Laptops, Präsentationen, Lehrbücher.

[letzte Änderung 17.07.2013]
Literatur:
Lehrunterlagen der Flugschule.

[letzte Änderung 17.07.2013]
[Sat May 30 11:17:36 CEST 2020, CKEY=aalxaig, BKEY=avg, CID=ABB62, LANGUAGE=de, DATE=30.05.2020]