htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Seminar zur Nachhaltigkeit in der Luftverkehrswirtschaft

Modulbezeichnung: Seminar zur Nachhaltigkeit in der Luftverkehrswirtschaft
Modulbezeichnung (engl.): Sustainability in the Aviation Industry
Studiengang: Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2015
Code: ABBG55
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 6
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
schriftliche Ausarbeitung mit abschließender Präsentation

[letzte Änderung 10.06.2015]
Prüfungswiederholung:
Informationen bzgl. der Prüfungswiederholung (jährlich oder semesterweise) finden Sie verbindlich in der jeweiligen ASPO Anlage.
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
ABBG55 Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2015, 6. Semester, Wahlpflichtfach
ABBG55 Aviation Business (grundständig), Bachelor, ASPO 01.10.2018, 6. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
ABBG23 Internes Rechnungswesen
ABBG24 Investition, Finanzierung & Controlling
ABBG26 Organisation & Personalmanagement
ABBG31 Aufbau und Funktion des globalen Luftverkehrssystems


[letzte Änderung 02.05.2016]
Sonstige Vorkenntnisse:
keine

[letzte Änderung 10.06.2015]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Joachim Klein
Dozent:
Prof. Dr. Joachim Klein (Vorlesung)


[letzte Änderung 02.05.2016]
Lernziele:
Die Studierenden lernen fünf Dimensionen des nachhaltigen und verantwortungsbewussten unternehmerischen Handeln (Corporate Responsibility) der Airline Industry, insbesondere der deutschen Fluggesellschaften kennen und sind in der Lage, die Inhalte und Zielsetzungen einzelnen Dimension: Wirtschaftliche Nachhaltigkeit, Soziale Verantwortung, Klima und Umweltverantwortung, Corporate Governance und Compliance sowie Corporate Citizenship  zu benennen und mit Beispielen zu veranschaulichen. Die Seminarteilnehmer dokumentieren die Aussagen der nationalen und internationalen Interessenverbände der Airline Industrie und entwickeln die Schwerpunktthemen der „Vier-Säulen-Strategie der Luftfahrtindustrie für den Klimaschutz“.
Sie arbeiten am Beispiel einer deutschen Fluggesellschaft (Deutsche Lufthansa AG) den aktuellen Stand der Entwicklungen sowie die mittel- und langfristige Maßnahmenplanung für jedes Schwerpunktthema aus. Die Studierenden validieren mittels dieser Ergebnisse, ob die Zielsetzung und Selbstverpflichtung der Branche: ein klimaneutrales Wachstum ab 2020 und eine Reduktion der Netto-CO2-Emissionen des Luftverkehrs bis zum Jahr 2050 um 50 Prozent im Vergleich zu 2005 zu erreichen, realistisch ist.

[letzte Änderung 10.06.2015]
Inhalt:
1.Dimensionen der Corporate Responsibility
1.1. Wirtschaftliche Nachhaltigkeit
1.2. Soziale Verantwortung
1.3. Klima und Umweltverantwortung
1.4. Corporate Governance und Compliance
1.5. Corporate Citizenship  
 
2.Klima und Umweltverantwortung
2.1. Vier-Säulen-Strategie der Luftfahrtindustrie für den Klimaschutz
2.2. Kerosin und Emissionen
2.3. Biokraftstoff in der Langzeiterprobung
2.4. Fuel Efficiency
2.5. Air Traffic Management
2.6. Emissionshandel
2.7. Umweltmanagement
2.8. Energie- und Ressourcenmanagement
2.9. Lärmemissionen
 
3. Resümee und Ausblick


[letzte Änderung 10.06.2015]
Lehrmethoden/Medien:
Seminaristische Vorlesung, Gruppenarbeit, Ergebnispräsentation,

[letzte Änderung 10.06.2015]
Literatur:
- Burschel, C., Losen, D., Wiendl, A. (2004): Betriebswirtschaftslehre der Nachhaltigen Unternehmung, Oldenburg
  Wissenschaftsverlag, München.
- Klein, S. (2011): Die Bedeutung nachhaltigen Verhaltens von Unternehmen: ein interdisziplinärer Ansatz, Compendio
  Bildungsmedien AG, Zürich.
- OECD (2014): Höhepunkte des Weltverkehrsforum 2013: Finanzierungskonzepte für das Verkehrswesen, OECD Publishing.
- Dyckhoff, H., Souren, R. (2008): Nachhaltige Unternehmensführung: Grundzüge Industriellen Umweltmanagements,
  Springer-Verlag, Berlin Heidelberg.
- Deutsche Lufthansa AG: Balance (Nachhaltigkeitsbericht der Lufthansa Group), Frankfurt am Main, aktuelle Ausgabe.


[letzte Änderung 03.02.2020]
[Tue Nov 30 12:48:08 CET 2021, CKEY=asznidl, BKEY=avg2, CID=ABBG55, LANGUAGE=de, DATE=30.11.2021]