htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

SP-Modul 4: Marketing-Information

Modulbezeichnung: SP-Modul 4: Marketing-Information
Studiengang: Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2012
Code: BBWL-544
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 5 oder 6
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit oder Klausur (120 Min. / Wiederholung semesterweise)
Zuordnung zum Curriculum:
BBWL-544 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2012, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
BBWL-150 Marketing


[letzte Änderung 25.06.2013]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Nicole Schwarz
Dozent:
Prof. Dr. Tatjana König
Lehrbeauftragte


[letzte Änderung 25.06.2013]
Lernziele:
Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage
 
- die Teilbereiche der Marketing-Information sowie deren Bedeutung abzuschätzen
- die Grundprinzipien und Abläufe im Bereich der Marktforschung darzustellen
- ein Marktforschungsinstrument mitzugestalten und einfache Fragestellungen
  auszuwerten  
- die Phasen des Kundenlebenszyklus wiederzugeben
- zielgruppengerechte Marketing-Kampagnen zu charakterisieren und auf einfache
  Fragestellungen im Unternehmen anzuwenden.


[letzte Änderung 05.09.2012]
Inhalt:
1.Marktforschung
 
- Phasen eines Marktforschungsprojekts, Gestaltung von Fragen und Skalen,
  Skalenniveaus und Auswertungsmöglichkeiten, SPSS-Schulung
- Umsetzungsprojekt im Bereich Marktforschungsprojekt: Begleitung aller
  Projektphasen
  
 
2.Kundenmanagement
 
- Einflussfaktoren auf das Kaufverhalten, Kundenlebenszyklus
- Umsetzungsaspekte bei der Gestaltung der Marketing-Instrumente bspw. im Rahmen
  von Aktionen bzw. von Direktmarketing-Kampagnen (Angebotsgestaltung,
  kommunikative Ansprache und Controlling-Aspekte) oder bei der Gestaltung von
  Kundenbindungsinstrumenten


[letzte Änderung 05.09.2012]
Lehrmethoden/Medien:
Vorlesung und Projektarbeit mit Präsentationen    

[letzte Änderung 05.09.2012]
Literatur:
- Berekoven, L., Eckert, W., Ellenrieder, P. (aktuellste Auflage),
  Marktforschung – Methodische Grundlagen und praktische Anwendung, Wiesbaden.
- Bruhn, M., Homburg, Ch. (Hrsg.): Handbuch Kundenbindungsmanagement, aktuellste
  Auflage, Wiesbaden
- Foscht, T., Swoboda B. (aktuellste Auflage), Käuferverhalten: Grundlagen,
  Perspektiven, Anwendungen, Wiesbaden
- Holland, H. (aktuellste Auflage), Direktmarketing, München.


[letzte Änderung 05.09.2012]
[Mon Jun  1 22:56:45 CEST 2020, CKEY=bsm4ma, BKEY=bbw, CID=BBWL-544, LANGUAGE=de, DATE=01.06.2020]