htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Betriebliche Informationssysteme

Modulbezeichnung: Betriebliche Informationssysteme
Modulbezeichnung (engl.): Business Information Systems
Studiengang: Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2020
Code: BBWL-2020-460
SWS/Lehrform: 4LU (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 4
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit
Zuordnung zum Curriculum:
BBWL-460 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2012, 4. Semester, Pflichtfach
BBWL-460 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2016, 4. Semester, Pflichtfach
BBWL-2020-460 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2020, 4. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
BBWL-2020-130 Wirtschaftsinformatik
BBWL-2020-350 Daten- und Geschäftsprozessmanagement


[letzte Änderung 24.03.2020]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
BBWL-2020-571 SP-Modul 1: Software Engineering
BBWL-2020-572 SP-Modul 2: IT-Management
BBWL-2020-673 SP-Modul 3: IT-Consulting
BBWL-2020-674 SP-Modul 4: Verteilte Systeme und IT-Security
BBWL-2020-675 SP-Modul 5: Data Science und Künstliche Intelligenz


[letzte Änderung 04.01.2020]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Christian Liebig
Dozent: Prof. Dr. Christian Liebig

[letzte Änderung 01.10.2016]
Lernziele:
Die Studierenden können:
- die Grundlagen der Abwicklung von Geschäftsprozessen mit ERP-Systemen
  beschreiben und datentechnische Zusammenhänge aufzeigen,
- Geschäftsprozesse mit SAP ERP durchführen,
- Wissensmanagementsysteme (Technologien, Prozesse und Methoden) beschreiben,
- ein Wiki zur Nutzung im Unternehmen verwenden,
- Anforderungen an betriebliche Informationssysteme analysieren und formulieren,
- in einer Gruppe eine Einigung über die Priorisierung von Anforderungen erreichen,
- Wissensmanagementsysteme im Unternehmen zur Anforderungsanalyse anwenden.
- ein Lastenheft erstellen,
- gegebene Fallstudien im System umsetzen.
  


[letzte Änderung 11.12.2019]
Inhalt:
1) Enterprise Resource Planning mit SAP
Grundlagen von ERP-Systemen. Geschäftsprozesse Einkauf, Vertrieb und Produktion. Umsetzung der Prozesse anhand eines durchgängigen Beispiels.
   
2 Wissensmanagementsysteme und neue Medien
Grundbegriffe, Wissenskreislauf, Prozesse und Methoden des Wissensmanagements, Content Management Systeme, Groupware, Workflow Management Systeme, Internet-Suchtechnologien, Business Intelligence, Web 2.0, Wikis, Blogs, soziale Netzwerke.
   
3 Anforderungsanalyse
Grundlagen des Requirements-Engineering, Einteilung von Anforderungen, Qualitätskriterien, Vorgehensmodelle und Standards, Lasten- und Pflichtenheft.
 

[letzte Änderung 11.12.2019]
Lehrmethoden/Medien:
Integriertes Laborpraktikum mit selbständigen Arbeiten am PC. Konkrete Aufgabenstellungen und Fallstudien mit betriebswirtschaftlichem Bezug werden direkt mit Hilfe geeigneter Anwendungssoftware (z. B. SAP ERP, Media Wiki) umgesetzt. Des weiteten wird E-Learning als Unterstützung eingesetzt. Gruppenarbeit zur Erstellung von Anforderungsanalysen.

[letzte Änderung 05.12.2019]
Literatur:
1 Enterprise Resource Planning mit SAP ERP
- Baumeister A., Floren C. und U. Sträßer: Controlling mit SAP ERP. Entscheidungsunterstützung für das betriebliche Kostenmanagement. Vahlen Verlag, München, jeweils neueste Auflage.
- Frick, Gadatsch, Schäffer-Külz: Grundkurs SAP ERP, Vieweg, Wiesbaden, jeweils aktuelle Auflage.
- Hesseler, Görtz: Basiswissen ERP-Systeme, W3L  Herdecke-Witten, jeweils aktuelle Auflage.
   
2 Wissensmanagementsysteme und neue Medien
- Probst, G., Raub, S., Romhardt, K.: Wissen managen. Wie Unternehmen ihre
  wertvollste Ressource optimal nutzen, Gabler Verlag, Wiesbaden,
  jeweils aktuelle Auflage.
- Kilian, D., Krismer, R., Loreck, S., Sagmeister, A.: Wissensmanagement –
  Werkzeuge für Praktiker., Linde Verlag, Wien, jeweils aktuelle Auflage.
   
3 Anforderungsanalyse
- G. Patzak, G. Rattay: Projektmanagement, Linde Verlag, Wien, jeweils aktuelle Auflage.
- C. Grupp, die Sophisten: Requirements-Engineering und Management, Hanser Verlag, München, Wien, jeweils aktuelle Auflage.


[letzte Änderung 11.12.2019]
[Fri Dec  4 02:57:40 CET 2020, CKEY=bbixs, BKEY=bbw3, CID=BBWL-2020-460, LANGUAGE=de, DATE=04.12.2020]