htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Einführung BWL und Buchführung

Modulbezeichnung: Einführung BWL und Buchführung
Studiengang: Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2020
Code: BBWL-2020-110
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BBWL-2020-110 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2020, 1. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
BBWL-2020-210 Personal und Organisation
BBWL-2020-310 Investition und Finanzierung
BBWL-2020-360 Business Skills
BBWL-2020-551 SP-Modul 1: Employer Branding und Talent Acquisition - Professionelle Personalgewinnung und -auswahl
BBWL-2020-552 SP-Modul 2: Workforce- und Performance-Management: die HR-Leistung steuern
BBWL-2020-653 SP-Modul 3: Management Development und Leadership - Erfolgsfaktoren der Personal- und Organisationsentwicklung
BBWL-2020-654 SP-Modul 4: Digital HR und weitere aktuelle Themen des Personalmanagements


[letzte Änderung 23.03.2020]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Petra Garnjost
Dozent: Prof. Dr. Petra Garnjost

[letzte Änderung 27.11.2019]
Lernziele:
Einführung Betriebswirtschaftslehre
Die Studierenden sind am Ende der Veranstaltung in der Lage,
- die Grundbegriffe der Betriebswirtschaftslehre zu verstehen und korrekt zu verwenden,
- den Grundaufbau von Unternehmen darzustellen und verschiedene Geschäftsmodelle zu charakterisieren,
- die Rahmenbedingungen unternehmerischen Handelns zu benennen und für einzelne Unternehmen zu erklären,
- zentrale Aspekte nachhaltigen Wirtschaftens zu benennen und auf Fallbeispiele anzuwenden,
- verschiedene Indikatoren zur Messung des Unternehmenserfolgs zu erklären, und zu berechnen,
- den Prozess der Unternehmensführung zu erklären und auf einfache Beispiele anzuwenden,
- konstitutive Unternehmensentscheidungen anhand von zentralen Entscheidungskriterien für einfache Unternehmensbeispiele zu treffen und zu begründen.
 
Buchführung
Die Studierenden sind am Ende der Veranstaltung in der Lage,
- die rechtl. Grundlagen der Buchhführungspflicht sowie die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoB) zu beherrschen,
- zu verstehen, was ein Konto ist und wie es aufgebaut ist,
- die Begriffe „Kontenplan“ und „Kontenrahmenplan“ sowie „Inventur“ und „Inventar“ voneinanander abzugrenzen,
- die Buchungslogik der doppelten Buchführung zu verstehen und auf verschiedene Geschäftsvorfälle anzuwenden,
- die Begriffe „Grundbuch“, „Hauptbuch“ und „Nebenbuch“ zu differenzieren,
- die Grundzüge der Erst- und Folgebewertung der verschiedenen Bilanzposten wiederzugeben, sowie
- die Jahresabschlusserstellung zu erläutern.


[letzte Änderung 23.03.2020]
Inhalt:
Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
1. Grundbegriffe und elementare Zusammenhänge der BWL
- Wirtschaftliches Handeln als betrachtungsgegenstand
- Das Funktionsmodell
 
2. Unternehmerisches Handeln
- Rahmenbedingungen für unternehmerisches Handeln
- Nachaltigkeit
- Aktuelle Herausforderungen: Digitale Transformation
 
3. Unternehmenserfolg
- Der betriebliche Transformationsprozess
- Das Geschäftsmodell als Leitidee
- Wertschöpfung: Quellen und Verwendung
- Ergebnisse der unternehmerischen Tätigkeit (Indikatoren des Unternehmenserfolgs)
 
4. Grundzüge der Unternehmensführung
- Aufgaben der Unternehmensführung
- Zielsysteme der Unternehmung
- Gründzüge der Unternehmensplanung
- Gründzüge der Unternehmenssteuerung und- kontrolle
 
5. Entscheidungen
- Bedeutung von Entscheidungen im Unternehmen
- Der Entscheidungsprozess
- Kriterien bei der Rechtsformwahl
- Unternehmensverbindungen
- Standortwahl
 
Buchführung
1 Grundlagen der Buchführung
2 Inventur und Inventar
3 Bilanz
4 Buchen auf Konten
5 Kontenrahmen und Kontenplan
6 Buchungen im Handels- und im Industriebetrieb
7 Buchung der Umsatzsteuer
8 Besondere Buchungen im Absatz- und Beschaffungsbereich
9 Personalaufwendungen
10 Anlagenbuchführung
11 Wertpapiere und langfristige Verbindlichkeiten
12 Wechsel
13 Steuern
14 Vorbereitende Abschlussarbeiten
15 Hauptabschlussübersicht
16 Organisation der Buchführung
 
 
 


[letzte Änderung 23.03.2020]
Lehrmethoden/Medien:
Einführung BWL
Vorlesung, Übungen, Fallstudien und Quizfragen
 
Buchführung
Vorlesung, Fallstudien, Übungen

[letzte Änderung 04.03.2020]
Literatur:
Einführung Betriebsiwrtschaftslehre
- Olfert, H. / Rahn H.J.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, akt. Aufl., Ludwigshafen.
- Schmalen, Helmut: Grundlagen und Probleme der Betriebswirtschaft, akt. Aufl., Köln.
- Schierenbeck, Henner, Wöhle, Claudia: Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, akt. Aufl., Verlag Oldenbourg.
- Thommen, J.-P. / Achleitner, A.-K.: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, akt. Aufl., Wiesbaden.
- Vahs, Dietmar, Jan Schäfer-Kunz: Einführung in die Betriebswirtschaft, akt. Aufl., Verlag Schäffer-Poeschel.
- Wöhe, Günter: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, akt. Aufl., München.
 
Buchführung
- Mindermann/Brösel: Buchführung und Jahresabschlusserstellung nach HGB, Erich Schmidt Verlag, Berlin, neueste Auflage
- Bieg: Buchführung, NWB-Verlag, Herne, neueste Auflage
- Wöhe/Kußmaul: Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik, Vahlen, München, neueste Auflage.


[letzte Änderung 04.03.2020]
[Fri Dec  4 05:56:44 CET 2020, CKEY=bebub, BKEY=bbw3, CID=BBWL-2020-110, LANGUAGE=de, DATE=04.12.2020]