htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Abwasserreinigung

Modulbezeichnung: Abwasserreinigung
Studiengang: Bauingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2017
Code: BIBA681-17
SWS/Lehrform: 4VU (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BIBA681-17 Bauingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2017, 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
BIBA311 Siedlungswasserwirtschaft


[letzte Änderung 29.11.2018]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Joachim Dettmar
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Joachim Dettmar


[letzte Änderung 29.11.2018]
Lernziele:
Die Studierenden erkennen die physikalischen, biologischen und chemischen Grundlagen der kommunalen Abwasserreinigung, insbesondere in Bezug zu den Bemessungsverfahren zur Oxidation von Kohlenstoff- und Stickstoffverbindungen kommunaler Abwässer.
Die Studierenden verstehen die grundlegende Notwendigkeit der Abwasserreinigung zum ökologischen Schutz unserer Umwelt. Sie besitzen grundlegende Kenntnisse über Verfahren zur Bemessung kommunaler Kläranlagen und sind sowohl in der Lage, diese Bemessungsansätze anzuwenden als auch neue Ideen und Konzepte zu erkennen und zu bewerten.

[letzte Änderung 29.11.2018]
Inhalt:
Parameter zur Charakterisierung von Abwässern, Abwasserzusammensetzung, Abwassermengen inklusive zeitlicher Verteilung des Abwasseranfalls; mechanische Reinigungsverfahren (Pumpwerke, Rechen, Sandfang, Fettfang, Vorklärung), Grundlagen der biologischen Abwasserreinigung, Kohlenstoff- und Stickstoffoxidation, ein- und mehrstufige Verfahren zur Reinigung von Abwässern (Oxidation von Kohlenstoff- und Stickstoffverbindungen mit Belebtschlammverfahren)

[letzte Änderung 29.11.2018]
Literatur:
Lehr- und Handbuch der Abwassertechnik
Imhoff: Taschenbuch der Stadtentwässerung; München, Wien
ATV/DVWK/DWA-Arbeitsblätter A 106, 122, 126, 131, 202, 257, 262, 281
Hartmann: Biologische Abwasserreinigung; Springer-Lehrbuch
Mudrack/Kunst: Biologie der Abwasserreinigung; G. Fischer Verlag
Hosang/Bischof: Abwassertechnik, B.G. Teubner Verlag
Lehr- und Handbuch der Abwassertechnik: Biologische und weitergehende Abwasserreinigung

[letzte Änderung 29.11.2018]
[Thu Nov 21 15:44:29 CET 2019, CKEY=baf, BKEY=bi3, CID=BIBA681-17, LANGUAGE=de, DATE=21.11.2019]