htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Wasserbau III

Modulbezeichnung: Wasserbau III
Studiengang: Bauingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2017
Code: BIBA785
SWS/Lehrform: 2VU (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 7
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BIBA785 Bauingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.04.2009, 7. Semester, Pflichtfach
BIBA785 Bauingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2011, 7. Semester, Pflichtfach
BIBA785 Bauingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2017, 7. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Alpaslan Yörük
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Alpaslan Yörük


[letzte Änderung 03.12.2018]
Lernziele:
Die Studierenden können ein breites und integriertes Wissen und Verstehen von wasserbaulichen Anlagen vorweisen. Sie sind in der Lage, die gewonnenen Erkenntnisse bei der Bemessung und dem Entwurf der wasserbaulichen Anlagen umzusetzen.

[letzte Änderung 07.11.2013]
Inhalt:
- Bauwerke der Gewässerregelung,
- Binnenverkehrswasserbau,
- Regulierungsbauwerke und -organe,
- Stauanlagen,
- Grundwasserhydraulik
- Wasserkraftanlagen

[letzte Änderung 03.12.2018]
Literatur:
Giesecke, Mosonyi: Wasserkraftanlagen – Planung, Bau und Betrieb
Muth: Hochwasserrückhaltebecken
Kaczynski: Stauanlagen – Wasserkraftanlagen
Kuhn: Binnenverkehrswasserbau
Schröder, Römisch: Gewässerregelung – Binnenverkehrswasserbau
DIN, etc.

[letzte Änderung 15.02.2010]
[Sat May 25 15:33:31 CEST 2019, CKEY=bwid, BKEY=bi3, CID=BIBA785, LANGUAGE=de, DATE=25.05.2019]