htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Neue Materialien, Nichtlineares Tragverhalten

Modulbezeichnung: Neue Materialien, Nichtlineares Tragverhalten
Studiengang: Bauingenieurwesen, Master, ASPO 01.04.2015
Code: BIMA390
SWS/Lehrform: 4VU (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 6
Studiensemester: 3
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BIMA180 Bauingenieurwesen, Master, ASPO 01.04.2012, 1. Semester, Wahlpflichtfach
BIMA390 Bauingenieurwesen, Master, ASPO 01.04.2015, 3. Semester, Wahlpflichtfach, Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 6 Creditpoints 180 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 135 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Christian Lang
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Christian Lang

[letzte Änderung 22.05.2011]
Lernziele:
Die Studierenden
• werden neben den Standardwerkstoffen mit modernen Werkstoffen wie Glas, Glasfaser/Kohlefaser, Hochleistungsbeton und deren wichtigsten Berechnungsverfahren und Konstruktionselementen vertraut gemacht.
• können mit komplexen Materialverhalten umgehen und neue Baustoffe in Konstruktionen einzusetzen.
• werden befähigt, wissenschaftliche Erkenntnisse an praxisorientierten Problemen einzusetzen.


[letzte Änderung 17.03.2016]
Inhalt:
• Nichtlineares Materialverhalten - Fließen – Bruchmechanik
• Werkstoff Hochleistungsbeton
• Werkstoff Glasfaserbeton
• Werkstoff Glas
• Konstruktionselemente im Glasbau


[letzte Änderung 17.03.2016]
Literatur:
• wird zu Beginn des Semesters bekannt geben

[letzte Änderung 17.03.2016]
[Wed Oct 23 02:23:20 CEST 2019, CKEY=bnmnta, BKEY=bim2, CID=BIMA390, LANGUAGE=de, DATE=23.10.2019]