htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Grundlagen der Medizinischen Messtechnik

Modulbezeichnung: Grundlagen der Medizinischen Messtechnik
Studiengang: Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2011
Code: BMT301
SWS/Lehrform: 3V+1P (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 3
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Testat (50%), Klausur (50%)
Zuordnung zum Curriculum:
BMT301 Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2011, 3. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
BMT201 Physik II
BMT202 Allgemeine Krankheitslehre
BMT203 Biochemie


[letzte Änderung 07.04.2013]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
BMT401 Medizinische Gerätetechnik I
BMT503 Einführung in das Neural Engineering
BMT604 Einführung in die Biosignalverarbeitung
BMT605 Biostatistik


[letzte Änderung 28.11.2013]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Dr. Daniel Strauß
Dozent:
Prof. Dr. Dr. Daniel Strauß


[letzte Änderung 07.04.2013]
Lernziele:
Die Studierenden haben das grundlegende Wissen der medizinischen Messtechnik erworben. Sie sind mit den speziellen Problemen der Erfassung von Daten im biomedizinischen Bereich vertraut und wissen ihr zuvor erworbenes Grundlagenwissen für diesen Zweck einzusetzen.  Die Studierenden kennen Verfahren zur invasiven und nichtinvasiven Diagnostik und zum Patientenmonitoring -- nicht allerdings die klassischen bildgebenden Verfahren, die  in einer gesonderten Vorlesung behandelt werden. Die Studierenden sind befähigt, medizinische Messketten zu realisieren.

[letzte Änderung 23.01.2010]
Inhalt:
1 Messen am lebenden Organismus
 1.1 Anforderungen an medizinische Messtechnik
 1.2 Grundlagen medizinischer Messsysteme
 
2. Bioelektrische Signale
 2.1 Bioelektromagnetismus und Neurophysiolgie
 2.2 EKG und EEG (ausführlich)
 2.3 EMG, ERG, EGG, EOG, MEG (als Übersicht)
 2.5 Elektroden
 
3. Messtechnik in der Audiologie und Ophtalmologie
 3.1 Grundlegende Mittel- und Innenohrdiagnostik
 3.2 Ophtalmologische Messsysteme
 
4. Messung des Blutdrucks
 4.1 Drucksensoren
 4.2 Palpatorische, auskultatorische und oszillatorische Messung
 4.3 Extra- und interkorporale Messung
 
5. Akustische nichtinvasive Diagnostik
 5.1 Phonokardiographie
 5.2 Analyse von Atem- und Lungengeräuschen
 
6. Impedanzplethysmographie
 6.1 Bioelektrische Grundlagen
 6.2 Impedanzkardiographie
 
7. Messung der Körpertemperatur
 7.1 Klinische Temperaturmessungen
 7.2 Messverfahren
 
8. Monitoringsysteme
 8.1 Klinische Anwendungen
 8.2 Wireless-Biomonitoring
 
9. Aktuelle Trends in der medizinischen Messtechnik

[letzte Änderung 23.01.2010]
Literatur:
J. Malmivuo und R. Plonsey "Bioelectromagnetism", Oxford University Press, 1995
K. Meyer-Waarden "Einführung in die biologische und medizinische Messtechnik", Schattauer Verlag, 1975
P. Profos und T. Pfeifer "Grundlagen der Messtechnik", R.Oldenburg Verlag, 1997
R. B. Northrop "Noninvasive Instrumentation and Measurement in Medical Diagnostics", CRC Press, 2002
J. Enderle, S. Blanchard, J. Bronzino "Introduction to Biomedical Engineering", Academic Press, 2000
J. G. Webster (Editor) "Bioinstrumentation (int. Edition)", John Wiley & Sons, 2004
J. G. Webster (Editor) "Medical Instrumentation: Application and Design" , John Wiley & Sons, 1998
J. Bronzino (Editor) "The Biomedical Engineering Handbook, Third Edition - 3 Volume Set", Springer Verlag, 2000

[letzte Änderung 23.01.2010]
[Wed May 27 11:58:48 CEST 2020, CKEY=bgdmm, BKEY=bmt, CID=BMT301, LANGUAGE=de, DATE=27.05.2020]