htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Ergonomie

Modulbezeichnung: Ergonomie
Studiengang: Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: BMT1510
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 5
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BMT502 Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2011, 5. Semester, Wahlpflichtfach
BMT1510 Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 5. Semester, Wahlpflichtfach
MAB.4.2.1.26 Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 3. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Dipl.-Ing. Friedbert Theis
Dozent: Dipl.-Ing. Friedbert Theis

[letzte Änderung 23.01.2010]
Lernziele:
Die Studierenden können den Gestaltungsfaktor Ergonomie in die Entwicklung und Gestaltung von Medizinprodukten einbeziehen, um damit die Gebrauchstauglichkeit der medizinisch-technischen Geräte zu erhöhen.
Sie sind befähigt, Mensch-Maschine-Systeme und deren Umgebung so zu gestalten, dass die Variabilität des Menschen sowohl hinsichtlich seiner physiologischen und anthropometrischen Eigenschaften als auch hinsichtlich seiner kognitiven Eigenschaften berücksichtigt wird.

[letzte Änderung 23.01.2010]
Inhalt:
1. Einführung
 1.1 Historische Einordnung
 1.2 Der Begriff "Ergonomie" heute
 1.3 Anwendungsgebiete der Ergonomie
 1.4 Das Mensch-Maschine-System
 
2. Der Mensch im Mittelpunkt
 2.1 Physiologie
 2.2 Anthropometrie
 2.3 Psychologie
 
3. Ergonomische Betrachtung des Menschen
 3.1 Erscheinungsformen menschlicher Arbeit
 3.2 Belastungs- / Beanspruchungskonzept
 
4. Das Leistungsangebot des Menschen
 4.1 Leistungsfähigkeit
 4.2 Leistungsbereitschaft
 
5. Einführung in die Gestaltung von Mensch-Maschine-Systemen
 5.1 Gestaltungsebenen
 5.2 Ziele
 
6. Anthropometrische Gestaltung
 6.1 Grundlagen
 6.2 Körpermaße, Körperstellung
 
7. Physiologische Gestaltung
 7.1 Grundlagen
 7.2 Gestaltungsbeispiele
 7.3 Körperhaltung, Stehen, Sitzen
 
8. Psychologische Gestaltung
 8.1 Grundlagen
 8.2 Gestaltungsbeispiele
 
9. Informationstechnische Gestaltung
 9.1 Systemelement Mensch
 9.2 Gestaltung von Anzeigen und Bedienelementen
 
10. Software-Ergonomie
 10.1 Software-Ergonomie / Gebrauchstauglichkeit
 10.2 Vorteile ergonomischer Software
 10.3 Gestaltungsgrundsätze
 
11. Gestaltung der Umgebungseinflüsse
 11.1 Licht / Farbe
 11.2 Klima
 11.3 Schall
 11.4 Schwingungen
 11.5 Strahlung
 11.6 Gefahrstoffe

[letzte Änderung 23.01.2010]
Literatur:
Bullinger: Ergonomie
Laurig: Grundzüge der Ergonomie
Schmidtke: Ergonomie
Zühlke: Menschengerechte Bedienung technischer Geräte

[letzte Änderung 23.01.2010]
[Sun Jun 16 11:35:45 CEST 2019, CKEY=be, BKEY=bmt2, CID=BMT1510, LANGUAGE=de, DATE=16.06.2019]