htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Englisch

Medizinische Physik

Modulbezeichnung: Medizinische Physik
Modulbezeichnung (engl.): Medical Physics
Studiengang: Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: BMT1501
SWS/Lehrform: 4V+1P (5 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: nicht spezifiziert
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Teilleistungen
Zuordnung zum Curriculum:
BMT1501 Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 75 Veranstaltungsstunden (= 56.25 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 93.75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
BMT1611 Messung ionisierender Strahlung (Praktikum)


[letzte Änderung 09.11.2017]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Michael Möller
Dozent:
Prof. Dr. Michael Möller
Prof. Dr. Karl-Heinz Folkerts


[letzte Änderung 11.10.2015]
Lernziele:
Die Studierenden haben theoretische Kenntnisse in Optik und Akustik erworben und können diese auf Verfahren der Augenoptik und Lasermedizin, der Akustik und der Ultraschalldiagnose- und therapie anwenden.
Die Studierenden haben einen Überblick über die wesentlichen physikalischen, dosimetrischen und biologischen Grundlagen ionisierender Strahlung. Sie kennen die wesentlichen Anwendungen ionisierender Strahlung in der Medizin hingewiesen. Sie Studierenden haben die wichtigsten Begrifflichkeiten aus dem Gebiet wie Aktivität, Dosis, Strahlenrisiko erlernt und können sie sicher anwenden.
Darüber hinaus dient die Veranstaltung als erste Orientierung für die Master-Spezialisierung "Medizinische Physik".

[letzte Änderung 11.10.2015]
Inhalt:
Optik: Grundlagen, Augenoptik (P), Endoskopie (P), Gewebeoptik (P)
Laser: Grundlagen, Lasersicherheit (P), Laser in der Medizin (P)
Schall: Grundlagen Akustik, Grundlagen Ultraschall, Doppler-Diagnostik (P), Stosswellen
Radioaktivität: Ursachen, Strahlenarten, wesentliche Eigenschaften der Radioaktivität, Aktivitätsbegriff, Zerfallsgesetz;
Röntgenstrahlung: Erzeugung von Röntgenstrahlung, Eigenschaften;
Wechselwirkung der Strahlung mit Materie: Schwächungsgesetz, Dosisbegriffe: Energiedosis, Dosisgrößen im Strahlenschutz;
Strahlenbiologie: Biologische Wirkung ionisierender Strahlung, Strahlenschäden, Strahlenrisiko, Grenzwerte;
Anwendung ionisierender Strahlung in der Medizin: Strahlentherapie, Beschleuniger, Therapieplanung
 
Die mit (P) bezeichneten Inhalte werden auch in Laborversuchen vermittelt.

[letzte Änderung 11.10.2015]
Lehrmethoden/Medien:
Tafel / Skript, PC-Beamer bzw. Overhead-Folien, Kopien von Gebrauchsanweisungen und technischer Dokumentation der Geräte

[letzte Änderung 11.10.2015]
Literatur:
Kramme: Medizintechnik, Springer, 2011
Krieger: Grundlagen der Strahlenphysik und des Strahlenschutzes, Teubner, 2012

[letzte Änderung 11.10.2015]
[Wed Oct 23 02:43:00 CEST 2019, CKEY=bmpa, BKEY=bmt2, CID=BMT1501, LANGUAGE=de, DATE=23.10.2019]