htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Einführung in LabVIEW

Modulbezeichnung: Einführung in LabVIEW
Studiengang: Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Code: BMT2611.LV
SWS/Lehrform: 2P (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 3
Studiensemester: 6
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Praktische Prüfung mit Ausarbeitung

[letzte Änderung 22.11.2018]
Zuordnung zum Curriculum:
BMT2611.LV Biomedizinische Technik, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 6. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 3 Creditpoints 90 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 67.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Michael Möller
Dozent:
Prof. Dr. Michael Möller


[letzte Änderung 17.07.2019]
Lernziele:
Die Studierenden können mit der LabVIEW-Entwicklungsumgebung umgehen. Sie können eigenständig einfache gut bedienbare messtechnische Applikationen erstellen und dokumentieren.

[letzte Änderung 22.11.2018]
Inhalt:
Grundlagen: Programmiertechnik in LabVIEW
- "virtuelle Instrumente" (VIs): Front Panel und Block Diagram
- Grundlegende Datentypen und Programmierelemente
- Umgang mit der Entwicklungsumgebung
 
Programmierbeispiele: LabVIEW und Messtechnik
- Umgang mit analogen Schnittstellen
- Programmierung eines einfachen Voltmeters
- Programmierung eines Funktionsgenerators
- Programmierung eines Oszilloskops mit Datenspeicherung und -druck

[letzte Änderung 17.07.2019]
Lehrmethoden/Medien:
PC, Beamer, Nstional Instruments Educational Laboratory Virtual Instrumentation Suite (ELVIS)

[letzte Änderung 22.11.2018]
Literatur:


[noch nicht erfasst]
[Thu Jul 29 14:14:44 CEST 2021, CKEY=b3BMT2611.LV, BKEY=bmt3, CID=BMT2611.LV, LANGUAGE=de, DATE=29.07.2021]