htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Integrierte Standardsoftware SAP

Modulbezeichnung: Integrierte Standardsoftware SAP
Studiengang: Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2008
Code: BABWL-350
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 3
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BABWL-350 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2008, 3. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
BABWL-430 Modellierung und Prozessmanagement
BABWL-461 SP-Modul 1: Grundlagen des Personalmanagement
BABWL-481 SP-Modul 1: Systeme & Architekturen
BABWL-584 SP-Modul 4: ERP-Geschäftsprozesse


[letzte Änderung 07.02.2011]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Enrico Lieblang
Dozent:
Prof. Dr. Thomas Bousonville
Prof. Dr. Stefan Selle
Lehrbeauftragte
Prof. Dr. Enrico Lieblang


[letzte Änderung 03.03.2008]
Lernziele:
Wissen über grundlegende Tatsachen der Wirtschaftsinformatik
Erreichen eines Grundlagenwissens über ERP-Systeme, Grundlagen Hardware, Grundlagen Software
Kennerlernen der Komplexität integrierter Software
Kennenlernen des Integrationsaspektes einer integrierten Statndardsoftware
Abwicklung der Geschäftsprozesse Einkauf, Bestandsführung, Vertrieb


[letzte Änderung 04.02.2011]
Inhalt:
Grundlagen Wirtschaftsinformatik
Hardware, Softeware, ERP-Systeme
SAP-R/3, Grundlagen, Bedienung
Organisationsstrukturen in SAP
Geschäftsprozesse des Einkaufs: Stammdaten, Einkaufsabwicklung
Geschäftsprozesse der Bestandsführung: Wareneingang, Rechnungsprüfung
Geschäftsprozesse des Vertriebs: Stammdaten, Kundenaufträge
Intergrationsaspekte der Prozesse


[letzte Änderung 01.02.2011]
Lehrmethoden/Medien:
Vorlesung und selbstständiges Arbeiten am SAP System
Bearbeiten eines durchgängigen Fallbeispiels


[letzte Änderung 11.03.2008]
Literatur:
Paul Wenzel, Logistik mit SAP R/3, Braunschweig, Wiesbaden 2001, Vieweg
Paul Wenzel, Vertrieb und Workflow mit SAP R/3, Braunschweig, Wiesbaden 2001, Vieweg
Maassen-Schoenen-Werr, Grundkurs SAP R/3, Wiesbaden 2003, Vieweg
Körsgen, Frank: SAP R/3 Arbeitsbuch, Erich Schmidt Verlag 2005
Patig, Susanne: SAP R/3 am Beispiel erklärt, Europ. Verlag der Wiss. 2003
Schwarzer, Krcmar: Wirtschaftsinformatik, Stuttgart 2010, Schäffer.Pöschel
Friock, Gadatsch, Schäffre-Külz: Grundkurs SAP ERP, Wiesbaden 2008, Vieweg
Hellberg: Einkauf mit SAP MM, Bonn 2007, Galileo Press


[letzte Änderung 04.02.2011]
[Mon May 25 16:04:35 CEST 2020, CKEY=biss, BKEY=bw, CID=BABWL-350, LANGUAGE=de, DATE=25.05.2020]