htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

SP-Modul 1 Marketingstrategie und Wettbewerbsumfeld

Modulbezeichnung: SP-Modul 1 Marketingstrategie und Wettbewerbsumfeld
Studiengang: Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2008
Code: BABWL-451
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 4
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prόfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
BABWL-451 Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2008, 4. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
BABWL-130 Mikroökonomie
BABWL-210 Marketing
BABWL-230 Grundlagen Recht


[letzte Änderung 16.03.2010]
Als Vorkenntnis empfohlen fόr Module:
BABWL-554 SP-Modul 4: Marketingimplementierung


[letzte Änderung 03.03.2008]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Tatjana König
Dozent:
Prof. Dr. Holger Buck
Prof. Jochen Hartherz
Prof. Dr. Tatjana König


[letzte Änderung 16.03.2010]
Lernziele:
• Vertiefung der Kenntnisse bzgl. Marketing-Strategie und Konzeption
• Anwendungs- und Bewertungskompetenz unterschiedlicher Strategien und Segmentierungsansätze
• Kenntnis der rechtlichen Rahmenbedingungen erfolgreichen Marketings und
der ordnungspolitischen Einschätzungen  wettbewerbsbeschränkender Unternehmensstrategien: Verhandlungs-, Konzentrations- und Behinderungsstrategien, sowie ihre Auswirkungen auf das Konsumentenverhalten


[letzte Änderung 14.02.2011]
Inhalt:
1. Marketingstrategie
Konzepte der Marketingstrategie sowie deren Anwendung in Fallstudien, Vorgehensweisen zur Marktbewertung und Marktabschätzung sowie ggf. der Marktsegmentierung
2. Wettbewerbsumfeld (Wettbewerbsrecht oder Wettbewerbspolitik)
2a) Wettbewerbsrecht: Bestandteile und Funktion des Wettbewerbsrechts, Der Gang einer Wettbewerbsstreitigkeit, UWG, Markenrecht, Domain, Geschmacksmusterrecht, Grundzüge des Patent-, Gebrauchsmuster- und Arbeitnehmererfindungsrechts; Sponsoring-Verträge;
2b) Wettbewerbspolitik: Markt und Staat (Marktversagen und staatliche Wettbewerbspolitik (Kosten, natürliche Monopole und asymmetrische Informationen), Kartellformen, Determinanten der  Kartellierbarkeit, Kartellpreisbildung und generelle Preisbildung sowie die Auswirkungen auf Konsumentenwahrnehmung und -verhalten, vertikale Verhandlungsstrategie, absolute und relative Konzentration, Konzentrationsmaße, Fusionskontrolle, Behinderungsstrategien, Bedeutung internationaler Regelungen, insbesondere europäische Wettbewerbspolitik und die Verbraucher


[letzte Änderung 14.02.2011]
Lehrmethoden/Medien:
Vorlesung und Fallstudien; wettbewerbsrechtliche Analyse aktueller Werbung

[letzte Änderung 11.03.2008]
Literatur:
• Becker, J. (aktuellste Aufl.): Marketing-Konzeption, München
• Eisenmann H., Jautz, U. (200): Grundriss Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht, 7. Aufl., Heidelberg
• Homburg, Ch., Krohmer, H. (aktuellste Aufl.): Marketingmanagement: Strategie – Instrumente – Umsetzung – Unternehmensführung, Wiesbaden
• Lettl, T. (2009): Wettbewerbsrecht, München
• Schmidt, I. (2005): Wettbewerbspolitik und Kartellrecht, aktuellste Auflage, Stuttgart
• Schmidt, I., Schmidt, A. (2006): Europäische Wettbewerbspolitik und Beihilfekontrolle, München
• Welge, M.K., Al-Laham, A. (2008): Strategisches Management, Grundlagen – Prozesse – Implementierung, 5. Auflage, Wiesbaden
 


[letzte Änderung 14.02.2011]
[Tue May 26 22:11:24 CEST 2020, CKEY=bsm1muw, BKEY=bw, CID=BABWL-451, LANGUAGE=de, DATE=26.05.2020]