htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Bauvertragsrecht

Modulbezeichnung: Bauvertragsrecht
Studiengang: Europäisches Baumanagement, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Standort:
HTW Campus Alt-Saarbrücken
Code: DFBEB-731
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 7
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
DFBEB-731 Europäisches Baumanagement, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 7. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Peter Böttcher
Dozent:
Richter Holger Schleier


[letzte Änderung 07.07.2017]
Lernziele:
Kenntnisse - Die Studierenden
•        erwerben erweiterte Kenntnisse über die  fachspezifischen Grundlagen des Bauvertragsrechtes.
 
Fertigkeiten - Die Studierenden sind in der Lage,
•        Begriffe des Bauvertragsrechtes zu nennen und zu definieren (Wissen),
•        Strukturen des Bauvertragsrechtes einzuordnen und zu identifizieren. Bekannte Aufgaben- und Problemstellungen können eigenständig gelöst werden (Verständnis).
 
Kompetenz
•        Die nicht deutschen Studierenden verfügen über die Kompetenz, auf der Grundlage landesspezifischer und sprachlicher Kenntnisse sich auf die kulturellen Unterschiede in Deutschland einzulassen und im Land erfolgreich zu agieren (Kultur).


[letzte Änderung 04.10.2016]
Inhalt:
•        Grundsätzliches zum Bauvertrag
•        Einzelne Regelungen VOB/B
•        Praxistipps

[letzte Änderung 04.10.2016]
Literatur:


[noch nicht erfasst]
[Sat Dec  7 10:34:51 CET 2019, CKEY=dbk, BKEY=dfeb2, CID=DFBEB-731, LANGUAGE=de, DATE=07.12.2019]