htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Projektmanagement

Modulbezeichnung: Projektmanagement
Studiengang: Europäisches Baumanagement, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Standort:
HTW Campus Alt-Saarbrücken
Code: DFBEB-660
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Referat mit schriftlichem Bericht
Zuordnung zum Curriculum:
DFBEB-660 Europäisches Baumanagement, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Peter Böttcher
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Peter Böttcher
Dr. Otto Schmidt


[letzte Änderung 07.07.2017]
Lernziele:
Kenntnisse – Die Studierenden
•        erweitern fachspezifische Grundlagen in der Planung und Steuerung von Projekten.
 
Fertigkeiten – Die Studierenden sind in der Lage,
•        mehrdimensionale Aufgaben- und Problemstellungen bei der Planung und Steuerung von Bauprojekten in Bestandteile zu zergliedern, zu interpretieren und zu überprüfen (Analyse).
 
Kompetenzen – Die Studierenden verfügen über die Kompetenz,
•        umfangreiche und komplexe Sachverhalte zu erfassen, zu ordnen und auf das Wesentliche herauszustellen (Analysefähigkeit),
•        die zentralen Ergebnisse ihres Projekts im Rahmen einer zeitlich begrenzten Präsentation zu vermitteln und zu vertreten (Kommunikationsfähigkeit),
•        Kommunikationsprozesse bei Bauprojekten, auch im supranationalen Kontext, zu verstehen und zu steuern (Kommunikationsfähigkeit).
•        Die nicht deutschen Studierenden verfügen über die Kompetenz, auf der Grundlage landesspezifischer und sprachlicher Kenntnisse sich auf die kulturellen Unterschiede in Deutschland einzulassen und im Land erfolgreich zu agieren.


[letzte Änderung 04.10.2016]
Inhalt:
•        Projektmanagementrahmen
•        Projektmanagementprozesse und deren Werkzeuge wie z.B. Risikoanalyse, Vertragsmanagement oder Beschaffungsmanagement …
•        Wissensgebiete im Projektmanagement
•        Kommunikationsmanagement im Baugeschehen und als Ts der Bau-Beteiligten
•        Führen von Gesprächen mit den Projekt-Stakeholdern
•        Projekte im öffentlichen Raum vertreten und führen

[letzte Änderung 04.10.2016]
Sonstige Informationen:
•        Kenntnisse und Fertigkeiten werden in regelmäßigen Workshops eigenständig aufbereitet und präsentiert.

[letzte Änderung 04.10.2016]
Literatur:
•        Project Management Institute Inc.; A Guide to the Project Management Body of Knowledge; 3. Ausgabe (deutsch); Project Management Institute Inc; Pennsylvania; 2004
•        Cronenbroek, Wolfgang: „Internationales Projektmanagement“, Cornelsen, Berlin, 2004

[letzte Änderung 04.10.2016]
[Sat Dec  7 10:34:32 CET 2019, CKEY=dpl, BKEY=dfeb2, CID=DFBEB-660, LANGUAGE=de, DATE=07.12.2019]