htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Bachelor-Abschlussarbeit

Modulbezeichnung: Bachelor-Abschlussarbeit
Studiengang: Internationales Tourismus-Management, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Code: DFBTO602
SWS/Lehrform: -
ECTS-Punkte: 12
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch/Englisch/Französisch/Spanisch
Prüfungsart:
Schriftliche Ausarbeitung (Wiederholung semesterweise)
Zuordnung zum Curriculum:
DFBTO602 Internationales Tourismus-Management, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Der Gesamtaufwand des Moduls beträgt 360 Arbeitsstunden.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Ralf Rockenbauch
Dozent:
Prof. Dr. Petra Garnjost
Prof. Dr. Ralf Rockenbauch
Prof. Dr. Achim Schröder
Prof. Dr. Nicole Schwarz
Lehrbeauftragte


[letzte Änderung 13.11.2017]
Lernziele:
Die Bachelor-Abschlussarbeit ist eine besondere Prüfungsleistung. Sie soll
zeigen, dass die/der Studierende in der Lage ist, innerhalb einer vorgegebenen
Frist eine fachliche Fragestellung selbständig nach wissenschaftlichen
Methoden zu bearbeiten und einer praktisch verwertbaren Lösung zuzuführen.


[letzte Änderung 13.03.2017]
Inhalt:
-Die Bachelor-Abschlussarbeit kann von einer Professorin/einem Professor oder
 einer/einem Lehrbeauftragten, die/der auf Antrag des Prüfungsausschusses einen
 entsprechenden Prüfungsauftrag erhalten hat, ausgegeben und betreut werden.
-Die/der Studierende hat das Recht, eine Professorin/einen Professor oder eine
 Lehrbeauftragte/einen Lehrbeauftragten seiner Wahl für die Betreuung
 ihrer/seiner Bachelor-Abschlussarbeit vorzuschlagen.
-Stimmt die/der Vorgeschlagene zu, vergibt sie/er mit Zustimmung des
 Prüfungsausschusses das Thema der Bachelor-Abschlussarbeit.
-Thema und Zeitpunkt sind aktenkundig zu machen.
-Die/der Studierende kann Themenwünsche äußern.
-Das Thema kann einmal und nur innerhalb vier Wochen nach Ausgabe zurückgegeben
 werden.
   
Die Bearbeitungszeit beträgt 3 Monate.


[letzte Änderung 13.03.2017]
Lehrmethoden/Medien:
•Die Bachelor-Abschlussarbeit ist eine besondere Prüfungsleistung.
•Sie soll zeigen, dass die/der Studierende in der Lage ist, innerhalb einer
 vorgegebenen Frist eine fachliche Fragestellung selbständig nach
 wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten und einer praktisch verwertbaren
 Lösung zuzuführen.


[letzte Änderung 13.03.2017]
Literatur:
Zusätzlich zur Basisliteratur die in den Modulen BITM-111, BITM-320, BITM-510 bereits angegeben wurde (siehe dort) wird aktuelle unternehmensspezifische Literatur empfohlen (Handbücher der Unternehmen, Unternehmenspräsentationen etc.) sowie Fachzeitschriften.
 •Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge
 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (insbesondere § 42
 Bachelor-Abschlussarbeit)
•Leitfaden zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten der Fakultät für
 Wirtschaftswissenschaften
•Fachliteratur zum Thema wissenschaftliches Arbeiten, z. B. Kornmeier, Martin,
 Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten - Eine Einführung für
 Wirtschaftswissenschaftler, 2007
•Minto, B., Das Pyramiden-Prinzip – Logisches Denken und Formulieren, Econ,
 Düsseldorf, 1993 (Urheberin und Ex-McKinsey)


[letzte Änderung 13.03.2017]
[Wed Jun  3 09:02:17 CEST 2020, CKEY=dbm, BKEY=dfhito, CID=DFBTO602, LANGUAGE=de, DATE=03.06.2020]