htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Tourismusgeografie

Modulbezeichnung: Tourismusgeografie
Studiengang: Internationales Tourismus-Management, Bachelor, ASPO 01.10.2020
Code: DFITM-508
SWS/Lehrform: 4SU (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: nicht spezifiziert
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit (Wiederholung jährlich)

[letzte Änderung 11.12.2019]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
DFITM-508 Internationales Tourismus-Management, Bachelor, ASPO 01.10.2020, Pflichtfach
BITM-581 (P440-0092) Internationales Tourismus-Management, Bachelor, ASPO 01.10.2020, 5. Semester, Pflichtfach

geeignet für Austauschstudenten mit learning agreement
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Achim Schröder
Dozent: Prof. Dr. Achim Schröder

[letzte Änderung 21.06.2022]
Lernziele:
Die Studierenden sollen in der Lage sein:
- die Bedeutung räumlicher Unterschiede als Triebfeder des Tourismus aufzuzeigen und im Rahmen von Management- und Marketingstrategien zu berücksichtigen,
- räumliche Ausstattungs- und Standortfaktoren zu erfassen sowie deren Potenzial zur touristischen Inwertsetzung abzuleiten,
- grundlegende Zusammenhänge zwischen der Tourismusgeografie und der Physischen Geografie bzw. der Humangeografie aufzuzeigen,
- die Ökozonen der Erde zu klassifizieren und ihre Besonderheiten in eigenen Projekten praxisnah in Wert zu setzen,
- die zentralen Projektergebnisse zu dokumentieren und der Gruppe (sowie ggf. Externen) zu präsentieren.

[letzte Änderung 12.12.2019]
Inhalt:
- Fragestellungen der Geographie
- Raum und Tourismus
- Grundlagen der physischen Geographie: Prozesse und Strukturen der Erdkruste, Atmosphärisches Geschehen, Vegetations- und Klimazonen, Landschaftsformen)
- Grundlagen der Humangeografie: Stadtgeografie, Kulturgeografie
- Ökozonen der Erde
- Tourismus in den Ökozonen der Erde


[letzte Änderung 12.12.2019]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Seminaristischer Unterricht. Fallbeispiele.

[letzte Änderung 12.12.2019]
Literatur:
- Becker, Chr.; Hopfinger, H.; Steinecke, A. (Hrsg.): Geographie der Freizeit und des Tourismus. Bilanz und Ausblick, 3. Auflage, Oldenbourg, München, Wien, 2007.
- Benckendorff, P. Lund-Durlacher, D. (Eds.) International Cases In Sustainable Travel & Tourism. Goodfellow Publishers: Oxford. aktuelle Auflage
- Boniface; Cooper: Worldwide Destinations: The Geography of Travel and Tourism, aktuelle Auflage
- Boniface; Cooper: Worldwide Destinations Casebook: The Geography of Travel and Tourism, aktuelle Auflage
- Hall, C. M.; Page, S.: The Geography of Tourism and Recreation. Environment, Place and Space, Routledge, London, aktuelle Auflage
- Gebhardt, H. et al.: Geographie. Physische Geographie und Humangeographie, Springer Spektrum, aktuellste Auflage
- Kagermeier, A.: Tourismusgeographie. UVK Lucius, Konstanz, aktuellste Auflage
- Page, Connell: Tourism. A modern Synthesis, aktuelle Auflage.
- Schmude, J.: Tourismusgeographie, WBG, Darmstadt, aktuelle Auflage
- Schultz, J.: Die Ökozonen der Erde. Verlag Eugen Ulmer: Stuttgart, aktuellste Auflage
- Steinecke, A.: Tourismus. (Das Geographische Seminar) Braunschweig, aktuelle Auflage
- Strahler A. H.; Strahler, A. N.: Physical Geography: Science and Systems of the Human Environment. John Wiley & Sons, aktuellste Auflage
- Strahler A. H.; Strahler, A. N.: Physische Geographie, Verlag Eugen Ulmer, UTB, aktuelle Auflage

[letzte Änderung 12.12.2019]
[Thu Aug 18 09:51:06 CEST 2022, CKEY=it, BKEY=dfhito2, CID=DFITM-508, LANGUAGE=de, DATE=18.08.2022]