htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise

Modulbezeichnung: Anwendungsspezifische integrierte Schaltkreise
Studiengang: Elektrotechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2005
Code: E615
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
E615 Elektrotechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2005, 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
E402 Elektronik II


[letzte Änderung 14.12.2009]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Volker Schmitt
Dozent:
Prof. Dr. Volker Schmitt


[letzte Änderung 14.12.2009]
Lernziele:
Mit den Kenntnissen über die grundlegenden Architekturmerkmale und Technologien von anwendungsspezifischen integrierten Digital- und Analogschaltkreisen werden die Studierenden befähigt, an Entscheidungen über den Einsatz bestimmter Technologien zur Lösung spezifischer Entwicklungsaufgaben maßgebend mitzuwirken.

[letzte Änderung 14.12.2009]
Inhalt:
Monolithisch integrierte Schaltungen im Überblick, Semicustom, Fullcustom, Einsatzbereiche, programmierbare digitale Schaltkreise, PROM, PLD, PLA, PAL, ausgewählte CPLD- Familien, ausgewählte FPGA-Familien, Architekturmerkmale, Programmiertechnologien,Gate-Arrays, Sea of Gates, Standardzellen,
Entwurfsregeln für digitale Schaltungen, Leitungsverzögerungen, Prozessparameter, synchrone und asynchrone Schaltungen, Glitches,programmierbare integrierte Analogschaltungen, Architekturmerkmale,Programmiertechnologien,Transistorarrays, analoge Fullcustom-Schaltkreise

[letzte Änderung 14.12.2009]
Lehrmethoden/Medien:
Folien, Kopiervorlagen der Folien

[letzte Änderung 14.12.2009]
Literatur:
Reifschneider, N.: CAE-gestützte IC-Entwurfsmethoden; Prentice Hall;
Kemper, A.; Meyer, M.: Entwurf von Semicustom Schaltungen; Springer; 1989
Christiansen, P.: Rechnergestütztes Entwickeln integrierter Schaltungen; Vogel Fachbuch, 1989
Siegl, J.; Eichele, H.: Hardwareentwicklung mit ASIC; Hüthig, 1990
Datenblätter und Applikationsberichte der Firmen Xilinx, Cypress, Altera, Actel, Lattice, Maxim, Prema

[letzte Änderung 14.12.2009]
[Fri May 29 09:43:28 CEST 2020, CKEY=eaisa, BKEY=e, CID=E615, LANGUAGE=de, DATE=29.05.2020]