htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

flag

Optische Nachrichtentechnik

Modulbezeichnung: Optische Nachrichtentechnik
Modulbezeichnung (engl.): Optical Communications Systems
Studiengang: Elektrotechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2005
Code: E517
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 5
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
E517 Elektrotechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2005, 5. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
E304 Theoretische Elektrotechnik I


[letzte Änderung 12.03.2010]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
E613 Praktikum Hochfrequenztechnik


[letzte Änderung 12.03.2010]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Martin Buchholz
Dozent:
Prof. Dr. Martin Buchholz


[letzte Änderung 12.03.2010]
Lernziele:
Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls hat der Studierende ein Verständnis der Grundprinzipien der Übertragung auf optischen Fasern und in optischen Netzen erlangt. Er kann eine komplette optische Übertragungstrecke erläutern. Der Studierende kennt die aktuellen technische Daten von optischen Komponenten und Systemen. Der Studierende ist befähigt  die Möglichkeiten der optischen Nachrichtentechnik, insbesondere  die enorme Übertragungskapazität und die Innovationsgeschwindigkeit dieser Technik im Vergleich zu anderen Übertragungsverfahren einzuschätzen. Die erworbenen Fähigkeiten kann er zur Spezifikation einer optischen Übertragungsstrecke einsetzen.

[letzte Änderung 10.12.2009]
Inhalt:
1. Einführung
2. Optische Grundlagen
3. Lichtübertragung in Glasfasern
    Monomode und Multimode LWL, Dämpfung, Modenfelder
    Stufenindex und Gradientenfaser
4. Dispersion
5. Optische Sender
    LED und HL-Laserdiode
6. Modulation optischer Strahlung
    Direkte und externe Modulatoren
7. Optische Empfänger
    PIN- und Avalanche Photodiode, Rauschen von Dioden
8. Optische Verstärker
    EDFA, Raman-Verstärker, HL-Laser Verstärker
9. Optische Netze und Komponenten
    SDH Netze, Wellenlängenmultiplex, CDWM, DWDM
10.Messtechnik der optischen Nachrichtentechnik
     OTDR, Dispersionsmessung, Dämpfungsmessung

[letzte Änderung 10.12.2009]
Lehrmethoden/Medien:
Skript, Beamer

[letzte Änderung 10.12.2009]
Literatur:
Schiffner, G.: Optische Nachrichtentechnik - Physikalische Grundlagen, Entwicklung, moderne Elemente und Systeme, Teubner Verlag, 2005
Brückner, V.: Optische Nachrichtentechnik - Grundlagen und Anwendungen, Teubner Verlag, 2003
Voges, E., Petermann, K.: Optische Kommunikationstechnik, Handbuch für Wissenschaft und Industrie, Springer, 2002
Krauss, O.: DWDM und optische Netze, Publicis Corporate Publishing, 2002
Unger, H.G.: Optische Nachrichtentechnik I – optische Wellenleiter, Hüthig Telekommunikation, 1993
Unger, H.G.: Optische Nachrichtentechnik II – Komponenten, Systeme, Messtechnik, Hüthig Telekommunikation, 1992
Grau, G.; Freude, W.: Optische Nachrichtentechnik – Eine Einführung, Springer, 1991

[letzte Änderung 10.12.2009]
[Tue Jun  2 07:54:26 CEST 2020, CKEY=eon, BKEY=e, CID=E517, LANGUAGE=de, DATE=02.06.2020]