htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Systeme der Mobilkommunikation

Modulbezeichnung: Systeme der Mobilkommunikation
Studiengang: Elektrotechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2012
Code: E1415
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 3
Studiensemester: 4
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur

[letzte Änderung 10.02.2013]
Zuordnung zum Curriculum:
E1415 Elektrotechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2012, 4. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 3 Creditpoints 90 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 67.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
E1104 Grundlagen der Elektrotechnik I
E1204 Grundlagen der Elektrotechnik II


[letzte Änderung 05.05.2013]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Albrecht Kunz
Dozent:
Prof. Dr. Albrecht Kunz


[letzte Änderung 05.05.2013]
Lernziele:
Lernziele:
Mit diesem Modul erwirbt sich der Studierende breit angelegte Kenntnisse über Systeme, Konzepte und Verfahren der modernen Mobilkommunikation. Inbesondere Mobilfunksysteme der 3. Generation werden eingehend diskutiert. Die Studierenden haben für folgende Fragestellungen Kompetenzen aufgebaut:
Welche Dienste und Services können realisiert werden?
Welche Eigenschaften und Merkmale erfüllen die heutigen Endgeräte bzw. werden künftige Endgerätetypen erfüllen?
Welche Netzarchitektur verbirgt sich hinter der Technik?
Wie ist die Luftschnittstelle zwischen Endgerät und Netz technisch aufgebaut? Wie funktioniert die Kommunikation beim Einbuchen des Mobiltelefons ins Netz?
Studierende, die dieses Modul erfolgreich absolviert haben, können die unterschiedlichen Konzepte der Mobilfunkübertragung einer kritischen Bewertung und Analyse unterziehen und auf der Grundlage bereits existierender Systeme aktuelle Problemstellungen bearbeiten.

[letzte Änderung 05.05.2013]
Inhalt:
1. Einführung
2. Historie der Mobilkommunikation
3. Technik der funkbasierten Übertragung
4. Mehrfachzugriffsverfahren
5. Mobilfunksysteme
6. Satellitensysteme

[letzte Änderung 14.04.2013]
Lehrmethoden/Medien:
Skript, Präsentation mit Tafel und Beamer

[letzte Änderung 14.04.2013]
Literatur:
Holma, Harri: WCDMA for UMTS, John Wiley & Sons, 2010
Jondral, Friedrich: Nachrichtensysteme, Schlembach
Korhonen, Juha: Introduction to 3G mobile communications, Artech House, 2003
Pehl, Erich: Digitale und analoge Nachrichtenübertragung, Hüthig, 2001
Pelton, Joseph N.: The basics of satellite communications, International Engineering Consortium, 2003
Proakis, John G.: Digital Communications
Schiller, Jochen: Mobile Communications, Pearson, 2003
Steele, Raymond: Mobile Radio Communications, IEEE, 1999
Swan, Peter A.: Global Mobile Satellite Systems, Springer, 2003
T.O.P. BusinessInteractive (Hrsg.): UMTS Basics, Schlembach, 2002
Werner, Martin: Nachrichtentechnik, Vieweg

[letzte Änderung 05.05.2013]
[Wed Aug  4 13:37:39 CEST 2021, CKEY=esdma, BKEY=e2, CID=E1415, LANGUAGE=de, DATE=04.08.2021]