htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

flag

Konstruktion in der Elektrotechnik

Modulbezeichnung: Konstruktion in der Elektrotechnik
Modulbezeichnung (engl.): Design in Electrical Engineering
Studiengang: Elektro- und Informationstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Code: E2205
SWS/Lehrform: 2V+2PA (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 2
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit
Zuordnung zum Curriculum:
E2205 Elektro- und Informationstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 2. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Studienleitung
Dozent: Studienleitung

[letzte Änderung 10.09.2018]
Lernziele:
Die Studierenden erlernen in diesem Modul die für die Entwicklung eines elektrotechnischen Produktes notwendige Teilphase der Konstruktion unter Berücksichtigung der mechanischen und elektrischen Bestimmungen zu bewerten.
 
Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls
-         sind die Studierenden in der Lage technischen Zeichnungen zu lesen.
- Die Studierenden können einfache mechanische Konstruktionen mit entsprechenden Elementen mittels 3D-CAD Tools gestalten und darstellen.
-         Sie können abschätzen, welche Verbindungstechniken je nach Material und Anwendung in Frage kommen.
-         Die Studierenden können elektrische Schaltpläne lesen und haben Kenntnisse der wichtigsten berufsbezogenen Normen für den Bereich der Elektroinstallation.
- Der Studierende hat in einem eigenen Projekt auf dem Niveau der Systemintegration einen Teilaspekt eines komplexeren Produktes realisiert und mittels technischer Zeichnung und/oder elektrischen Schaltplanes dokumentiert.

[letzte Änderung 08.04.2019]
Inhalt:
1 Die normgerechte Darstellung technischer Produkte
   1.1 Grundlagen des technischen Zeichnen: Parallelprojektion, Ansichten, Schnitte, Bemaßung, Einzelteil- und Zusammenbauzeichnungen.
   1.2 Toleranzen und Passungen, Passungssysteme, Passungsauswahl
2 Elemente technischer Systeme
   2.1 Gehäusekonstruktion in Platten-, Schalen-, Rahmenbauweisen
   2.2 Verbindungstechniken und -elemente: Schweißen, Löten, Kleben, Schrauben, Nieten, Stifte
   2.3 Materialkunde
   2.4 Werkstoffe der Elektrotechnik
3 Erstellung und Lesbarkeit einfacher elektrischer Schalt- und Stromlaufpläne
4 Technische Regeln für die Elektroinstallation und Aufbau elektrischer Anlagen
5 Aufbau und Test einfacher elektronischer Schaltungen
6 Normen und technische Richtlinien für den Aufbau elektrischer Anlagen

[letzte Änderung 08.04.2019]
Lehrmethoden/Medien:
Tafelbild, Beamerprojektion, Skript, 3D-CAD Tools (wie Autodesk Inventor), Laborarbeit, 3D Drucker, Aufbau elektrischer Schaltungen

[letzte Änderung 13.12.2018]
Literatur:
DIN e.V.; ZVEH: Elektrotechniker-Handwerk: DIN-Normen und technische Regeln für die Elektroinstallation (Normen-Handbuch), Beuth, (akt. Aufl.)
Fischer, Hans: Werkstoffe in der Elektrotechnik, Hanser, (akt. Aufl.)
Hoischen, Hans: Technisches Zeichnen, Cornelsen, Berlin, (akt. Aufl.)
Krause, W.: Grundlagen der Konstruktion, Hanser, München, 2008
Wöstenkühler, Gerd: Grundlagen der Digitaltechnik: elementare Komponenten, Funktionen und Steuerungen, Hanser, (akt. Aufl.)
Zickert, Gerald: Elektrokonstruktion: Gestaltung, Schaltpläne und Engineering mit EPLAN, Hanser, 2015, ISBN 978-3446443624

[letzte Änderung 08.04.2019]
[Fri May 29 10:01:34 CEST 2020, CKEY=e3E2205, BKEY=ei, CID=E2205, LANGUAGE=de, DATE=29.05.2020]