htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Elektronik 1

Modulbezeichnung: Elektronik 1
Modulbezeichnung (engl.): Electronics 1
Studiengang: Elektro- und Informationstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2018
Code: E2303
SWS/Lehrform: 3V+2U (5 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 3
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur

[letzte Änderung 13.12.2018]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
E2303 Elektro- und Informationstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2018, 3. Semester, Pflichtfach, technisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 75 Veranstaltungsstunden (= 56.25 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 93.75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
E2408 CAD in der Mikroelektronik
E2610 Integrationsgerechte Schaltungstechnik


[letzte Änderung 07.02.2021]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Xiaoying Wang
Dozent: Prof. Dr. Xiaoying Wang

[letzte Änderung 10.09.2018]
Lernziele:
Die Studierenden können die Funktionen der in der Lehrveranstaltung vorgestellten elektronischen Bauelemente beschreiben, können typische Anwendungen aufzählen und verschiedene Kenngrößen erklären. Sie analysieren und dimensionieren elektronische Schaltungen, indem sie rechnerische und grafische Methoden anwenden. Sie verstehen damit vorgegebene Schaltungen funktionell und setzen einfache vorgegebene Funktionen unter Beachtung einschränkender Randbedingungen in geeignete Schaltungen um. Sie berechnen Arbeitspunkte von Dioden und Bipolartransistoren in Verstärkerschaltungen und deren Kleinsignalübertragungseigenschaften.

[letzte Änderung 13.12.2018]
Inhalt:
- Halbleiter, Dotierung, p-n-Übergang
- Dioden: Aufbau, Funktionsweise, Arbeitspunkt, Verlustleistung,
  Anwendungen: Gleichrichter, Spannungsbegrenzer, Ladungspumpe
- Spezielle Dioden: Zenerdiode, Schottky Diode, LED, PIN Diode, Photodiode
- Bipolartransistoren: Aufbau, Kennlinien, Arbeitsbereiche, Großsignalmodell, Kleinsignalmodell
- Transistorgrundschaltungen mit Biasingnetzwerk, Koppelkondensatoren und neg. Versorgungsspannung
- Transistor als Schalter
- Teilschaltungen: Darlington-Schaltung, Bipolar Dioden, Stromspiegel, Millereffekt, Kaskodenschaltung, Kaskode-Stromspiegel
- Differenzverstärker: Massebezogene Signale, Differenzsignale und Gleichtaktsignale
- Leistungsverstärker: Klasse-A-, Klasse-B- und Klasse-AB-Verstärker


[letzte Änderung 13.10.2020]
Lehrmethoden/Medien:
Moodle-Kurs, Powerpoint

[letzte Änderung 13.10.2020]
Literatur:
Tietze, Ulrich; Schenk, Christoph: Halbleiterschaltungstechnik, Springer, (akt. Aufl.)
Göbel, Holger: Einführung in die Halbleiter-Schaltungstechnik, Springer, (akt. Aufl.)
Göbel, Holger; Siemund, Henning: Übungsaufgaben zur Halbleiter-Schaltungstechnik, (akt. Aufl.)

[letzte Änderung 14.10.2020]
[Thu Oct 28 06:29:01 CEST 2021, CKEY=e3E2303, BKEY=ei, CID=E2303, LANGUAGE=de, DATE=28.10.2021]