htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Fortgeschrittene Programmierung mit NI LabVIEW

Modulbezeichnung: Fortgeschrittene Programmierung mit NI LabVIEW
Studiengang: Elektro- und Informationstechnik, Master, ASPO 01.04.2019
Code: E2822
SWS/Lehrform: 1V+1U (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 1
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit

[letzte Änderung 31.03.2019]
Zuordnung zum Curriculum:
E2822 Elektro- und Informationstechnik, Master, ASPO 01.04.2019, 1. Semester, Wahlpflichtfach, technisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Bernd Valeske
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Bernd Valeske

[letzte Änderung 10.09.2018]
Lernziele:
1. Anfertigen gängiger Entwurfsmuster und Methoden
2. Anwenden verschiedener Performance-Techniken
3. Entwickeln verschiedener Strategien für den Aufbau von großen Softwareprojekten

[letzte Änderung 15.04.2019]
Inhalt:
1. Entwurfsmuster und -Methoden
2. Kommunikation zwischen parallelen Schleifen
3. Code verbessern
4. Steuerung der Benutzerschnittstelle
5. Arbeiten in Projekten
6. Praktische Anwendungen durch ßbungen und Projektarbeiten

[letzte Änderung 15.04.2019]
Lehrmethoden/Medien:
Präsentation, Tafel, Kursunterlagen von National Instrument

[letzte Änderung 31.03.2019]
Literatur:
Mütterlein, Bernward: Handbuch für die Programmierung mit LabVIEW, Spektrum, 2009, ISBN 978-3-8274-2337-5

[letzte Änderung 31.03.2019]
[Sun Jul 25 04:51:39 CEST 2021, CKEY=emE2822, BKEY=eim, CID=E2822, LANGUAGE=de, DATE=25.07.2021]