htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

flag

Formale Methoden der Telekommunikation

Modulbezeichnung: Formale Methoden der Telekommunikation
Modulbezeichnung (engl.): Formal Methods in Telecommunications
Studiengang: Elektrotechnik, Master, ASPO 01.10.2005
Code: E929
SWS/Lehrform: 2V+2P (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 9
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
E929 Elektrotechnik, Master, ASPO 01.10.2005, 9. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Reinhard Brocks
Dozent:
Prof. Dr. Reinhard Brocks


[letzte Änderung 13.03.2010]
Lernziele:
Der Student kennt die Funktionsweise von Kommunikationsprotokollen. Er kann Dienste und Protokolle mit formalen Beschreibungssprachen spezifizieren und Werkzeuge der Protokollentwicklung benutzen.

[letzte Änderung 09.01.2010]
Inhalt:
- Prinzip der Kommunikationsprotokolle, Arbeitsweise von Kommunikationsinstanzen
- Abstract Syntax Notation One (ASN.1): Abstrakte-, Konkrete- und Transfersyntax,
  Presentation Context, OBJECT IDENTIFIER, Modulstruktur, einfache und  
  zusammengesetzte Typen, tagging, BER encoding rules
- Specification and Description Language (SDL): Agenten, Prozessspezifikation,  
  Senden und Empfangen von Signalen, Timer, Prozeduren
- Message Sequence Chart (MSC): Basissprachkonstrukte (Frame, Instance, Message,  
  Condition, Action, Timer, Create), Strukturelle Sprachkonstrukte (Coregion,  
  Decomposition, References, Inline expressions, High-level MSC)
- Tree and Tabular Combined Notation (TTCN-3): Protokollentwicklung, Protokolltest

[letzte Änderung 09.01.2010]
Lehrmethoden/Medien:
Skript zur Vorlesung, Tools, die formale Beschreibungssprachen benutzen.

[letzte Änderung 09.01.2010]
Literatur:
Lehrbücher
  - König, Hartmut: Protocol Engineering, Teubner 2003, ISBN 3-519-00454-2
 
Fachliteratur
  - Olivier Dubuisson: ASN.1, Communication between heterogenous Systems,  
  - Morgan Kaufmann, 2001, ISBN 0-12-633361-0, http://asn1.elibel.tm.fr
    /en/book/
  - Ellsberger, Hogrefe, Sarmen: SDL: Formal Object-Oriented Language for  
    Communicating Systems, 1997
  - Mitschele-Thiel: Systems Engineering with SDL, John Wiley & Sons, 2001
 
Spezifikationen
  - ITU-T Recommendation Z.120 : Message Sequence Charts (MSC), 1999,   
  - http://www.itu.int
  - ITU-T Recommendation Z.100: Specification and Description Language SDL,  
    2000 www.itu.int/itudoc/itu-t/approved/z/index.html
 
Internetseiten
  - http://asn1.elibel.tm.fr/ : ASN.1 Information Site
  - http://www.sdl-forum.org/ : SDL-Forum Society
  - http://www.iec.org/
  - http://www.itu.org
  - http://www.oss.com/

[letzte Änderung 09.01.2010]
[Mon May 25 22:59:15 CEST 2020, CKEY=efmdt, BKEY=em, CID=E929, LANGUAGE=de, DATE=25.05.2020]