htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

flag

Netzwerkarchitekturen

Modulbezeichnung: Netzwerkarchitekturen
Modulbezeichnung (engl.): Network Architectures
Studiengang: Elektrotechnik, Master, ASPO 01.10.2005
Code: E931
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 9
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
E931 Elektrotechnik, Master, ASPO 01.10.2005, 9. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Horst Wieker
Dozent:
Prof. Dr. Horst Wieker


[letzte Änderung 13.03.2010]
Lernziele:
Die Studierenden lernt die Maschinen der drei wichtigsten Netze kennen (Festnetz, Mobilfunk Netz, Privat Networks) sowie die Architekturen analysieren zu können, um mit Hilfe der Schnittstellen Konvergenzen im Netzbetrieb zu planen.

[letzte Änderung 09.01.2010]
Inhalt:
1.Festnetz: Access Network, Narrowband Switch, Uo-IF, V5.1/2-IF, SS7-IF
2.Mobil Netz: Puplic Land Mobile Network, MSC, GMSC, RNC, SGSN, GGSN
3.Iu-IF(CS), Iu-IF(PS), Iub-IF, ...
4.Privat Networks: Ethernet, FDDI, LAN, WAN, WLAN, Bluetooth, HUB, Router, Gatway
5.ATM

[letzte Änderung 09.01.2010]
Lehrmethoden/Medien:
Skript, Folien, Beamer, PC, CD

[letzte Änderung 09.01.2010]
Literatur:
HALSALL F., Data Communications, Computernetworks and Open Systems
SIGMUND G., Technik der Netze
BENKENER, STEPPING, UMTS
PITTS J.N., SCHORMANS J.A., UMTS Basics, T.O.P. Businessinteractive Introduction to ATM

[letzte Änderung 09.01.2010]
[Mon May 25 22:41:15 CEST 2020, CKEY=ena, BKEY=em, CID=E931, LANGUAGE=de, DATE=25.05.2020]