htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code


Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen/ Vertiefung

Modulbezeichnung: Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen/ Vertiefung
Studiengang: Angewandte Hebammenwissenschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2021
Code: HEB-7
SAP-Submodul-Nr.: P311-0156
SWS/Lehrform: 5S (5 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 2
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur 120 Minuten

[letzte Änderung 29.09.2021]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
HEB-7 (P311-0156) Angewandte Hebammenwissenschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2021, 2. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 75 Veranstaltungsstunden (= 56.25 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 93.75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
HEB-2 Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen / Einführung


[letzte Änderung 17.01.2022]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
HEB-12 Gesundheitliche Beeinträchtigungen und ihre Auswirkungen im peripartalen Kontext
HEB-22 Internationale Perspektiven auf Frau und Gesundheit


[letzte Änderung 17.01.2022]
Modulverantwortung:
Dr. Bärbel Heidtmann
Dozent:
Dr. Bärbel Heidtmann


[letzte Änderung 17.01.2022]
Lernziele:
Übergeordnete Qualifikationsziele: Q2, Q4
 
Kompetenzerwerb
Anatomie/ Physiologie/ Biologie:
Nach Abschluss des Moduls
-        kennen die Studierenden die Grundlagen der Anatomie und Physiologie bezogen auf die Organsysteme Verdauungssystem, Niere und ableitende Harnwege, Immunsystem, endokrines System, Nervensystem mit Sinnesorganen und können das anatomische und physiologische Grundlagenwissen zum beruflichen Handlungsfeld in Beziehung setzen und die Zusammenhänge erläutern.
-        kennen die Studierenden die Grundlagen der biochemischen Prozesse im Körper und können diese fachspezifisch insbesondere in Bezug auf die Ernährungslehre und -beratung im Kontext ihrer beruflichen Tätigkeit interpretieren und anwenden.
 
Hygiene und Mikrobiologie:
Nach Abschluss des Moduls
-        kennen die Studierenden die für ihr berufliches Handlungsfeld relevanten Grund-lagen der Immunologie und Infektionslehre und können das Grundlagenwissen im beruflichen Kontext adäquat anwenden.
-        können die Studierenden relevante Infektionserkrankungen mit Erregertypen, deren Spezifika und Behandlungsoptionen erklären sowie Schutzmöglichkeiten identifizieren und zum Eigen- und Fremdschutz situationsgerecht anwenden.
-        können die Studierenden aktuelle Vorschriften aus gesetzlichen Grundlagen, Richtlinien und Verfahrensanweisungen zu Hygiene und Infektionskrankheiten benennen und erläutern und daraus Handlungsanleitungen für ihre berufliche Tätigkeit ableiten.
 
Pharmakologie:
Nach Abschluss des Moduls
-        können die Studierenden Grundlagen zur Entwicklung, Wirkungsweise, zum Einsatz und Umgang mit Medikamenten erklären und auf Basis dieser Grundlagen im beruflichen Handlungsfeld ausgewählte Medikamente bereitstellen.
-        sind die Studierenden sensibilisiert für die Auswirkungen von Medikamentenapplikationen in unterschiedlichen Darreichungsformen auf das Wohlbefinden von Mutter und Kind.
-        können die Studierenden die wichtigsten Informationsquellen für pharmakologisches Wissen im beruflichen Handlungsfeld identifizieren und fachspezifische Informationen und Beratungsinhalte daraus ableiten.
 
 


[letzte Änderung 29.09.2021]
Inhalt:
-        Anatomie und Physiologie des Verdauungssystems, der Niere und der ableitenden Harnwege, des Lymph- und Immunsystems, des endokrinen Systems, des Nervensystems und der Sinnesorgane
-        Grundlagen biochemischer Prozesse im menschlichen Körper, biochemische Grundlagen der Ernährung, Verdauung und Resorption
-        Immunologie und Infektionslehre, Erregertypen mit ausgewählten relevanten Erkrankungen im beruflichen Handlungsfeld
-        Impfungen, passive und aktive, Beispiele
-        Hygiene: nosokomiale Keime Vertiefung, besondere Erreger mit Schutzmaßnahmen, Verfahren Desinfektion und Sterilisation
-        Allgemeine Pharmakologie, Hauptwirkung, Nebenwirkung, Wechselwirkung, Pharmakokinetik, Pharmakodynamik insbesondere in Bezug auf Schwangerschaft und Stillzeit
-        Rechtliche Grundlagen: Arzneimittelgesetz, Betäubungsmittelgesetz
-        Entwicklung, Prüfung, Zulassung von Medikamenten
-        Haltbarkeit, Lagerung, Bereitstellung, Darreichungsformen von Arzneimitteln
-        Rechtliche Grundlagen der Infektionslehre, Infektionsschutzgesetz, RKI-Richtlinien


[letzte Änderung 29.09.2021]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Seminar/ Präsentation mit integrierter Übung am Präparat oder Situs, Anwendungsübungen

[letzte Änderung 29.09.2021]
Sonstige Informationen:
Dieses Modul ist das Vertiefungsmodul in den Life Sciences und enthält wichtige Grundlagen der Biochemie, der Anatomie und Physiologie in ausgewiesenen Teilbereichen, der Hygiene und Mikrobiologie sowie der Pharmakologie.
Im Bereich der Anatomie und Physiologie werden die Grundlagen des Verdauungssystems, der Niere und der ableitenden Harnwege, des endokrinen Systems, des Nervensystems und der Sinnesorgane vermittelt, die biochemischen Grundlagen im Bereich der Verdauung und Resorption dienen als Basis für die Durchführung einer qualifizierten Ernährungsberatung. In der Infektionslehre werden Basiskenntnisse zum Aufbau und zur Funktion des Immunsystems, Erregertypen, wichtige Infektionskrankheiten mit Behandlungsmöglichkeiten und Schutzmaßnahmen behandelt, um die Studierenden in die Lage zu versetzen, in diesem Kontext für die von ihnen begleiteten Frauen, Familien und sich selbst eine verantwortungsvolle, sichere Behandlung anzubieten.
Des Weiteren werden die Grundlagen der allgemeinen Pharmakologie behandelt insbesondere mit dem Fokus, im Hinblick auf den Umgang mit Arzneimitteln, Sicherheit für Mutter und Kind im beruflichen Handlungsfeld zu gewähren. Die Pharmakologie wird bezogen auf ausgewählte Krankheitsbilder im Modul HEB-12 vertieft.


[letzte Änderung 29.09.2021]
Literatur:
Aumüller, Gerhard/Aust, Gabriela/Engele, Jürgen/Maio, Giovanni/Kirsch, Joachim (2020). Anatomie. Duale Reihe. 5., aktualisierte Auflage. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG.
 
Berg, Jeremy M./Tymoczko, John L./Gatto jr., Gregory J./Stryer, Lubert (2017). Stryer, Biochemie, 8. vollständig überarbeitete Auflage, Springer Spektrum Verlag
 
Brandes, Ralf/Lang, Florian/Schmidt, Robert F. (Hrsg.) (2019). Physiologie des Menschen. Mit Pathophysiologie. 32. Auflage. Berlin/Heidelberg: Springer-Verlag.
 
Bühling, Kai Joachim/Lepenies, Julia/Witt, Karsten (2004). Intensivkurs. Allgemeine und spezielle Pathologie. 3. Auflage. München/Jena: Urban & Fischer Verlag.
 
Burghardt, Walter/Kasper, Heinrich (2020). Ernährungsmedizin und Diätetik. 13. Auflage. München/Jena: Urban & Fischer Verlag.
 
Daniel, Hannelore/Rehner, Gertrud (2010). Biochemie der Ernährung. 3. Auflage. Berlin/Heidelberg: Springer-Verlag.
 
Friese, Klaus/Mörike, Klaus/Neumann, Gerd/Windorfer Adolf (2015). Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit. Ein Leitfaden für Ärzte und Apotheker. 8. Auflage. Stuttgart: Wissenschaftliche Vertragsgesellschaft.
 
Gerlach, Ulrich/Wagner, Hermann/Wirth, Wilhelm (2016). Innere Medizin für Pflegeberufe. 8., aktualisierte und erweiterte Auflage. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG.
 
Graeve, L./Heinrich, P./Müller, M. (2020). Löffler/ Petrides. Biochemie und Pathobiochemie. 9. Auflage. Berlin/Heidelberg: Springer-Verlag.
 
Gouzoulis-Mayfrank, Euphrosyne/Haupt, Walter F. (2016). Neurologie und Psychiatrie für Pflegeberufe, 11. Auflage, Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG:
 
Hoehl, Mechthild/Kullick, Petra (2019): Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, 5. aktualisierte Auflage. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG
 
Horn, Florian (2020). Biochemie des Menschen. Das Lehrbuch für das Medizinstudium. 8. Auflage. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG.
 
Huch, Renate/Jürgens, Klaus Dieter (Hrsg.) (2019). Mensch Körper Krankheit. 7.Auflage. München/Jena: Urban & Fischer Verlag.
 
Jassoy, Christian/Schwarzkopf, Andreas (2018). Hygiene, Infektiologie, Mikrobiologie. 3. Auflage. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG.
 
Jansen, Alexander C./Smollich, Martin (2019). Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit. Schnell und sicher beraten. 5. Auflage. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG
 
Jelinik, Antje (2013). Arzneimittellehre für Pflegeberufe. München/Jena: Urban & Fischer Verlag.
 
Körner, Ute/Rösch, Ruth (2014). Ernährungsberatung in Schwangerschaft und Stillzeit. 3., überarbeitete Auflage. Stuttgart: Hippokrates Verlag.
 
Lippert, Herbert (2017). Lehrbuch Anatomie. 8. Auflage. München/Jena: Urban & Fischer Verlag.
 
Menche, Nicole (Hrsg.) (2020). Biologie Anatomie Physiologie. 9. Auflage. München/Jena: Urban & Fischer Verlag.
 
Mutschler, Ernst/Schaible, Hans-Georg/Vaupel, Peter (2015). Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Menschen. 7., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart: Wissenschaftliche Vertragsgesellschaft.
 
Paulsen, Friedrich/Waschke, Jens (2017). Sobotta, Atlas der Anatomie des Menschen. 3 Bände. 24. Auflage. München/Jena: Urban & Fischer Verlag.
 
Petersen, Eriko E. (2010). Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe: Lehrbuch und Atlas. 5., neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart: Georg Thieme Verlag KG.
 
Pschyrembel-Redaktion des Verlages (Hrsg.) (2020). Klinisches Wörterbuch. 268. Auflage. Berlin: De Gruyter Verlag.
 
Roessner, Albert/Pfeifer, Ulrich/Müller-Hermelink, Hans Konrad (Hrsg.) (2008): Allgemeine Pa-thologie und Grundlagen der Speziellen Pathologie, 11. Auflage Urban und Fischer in Elsevier Verlag
 
Rote Liste Service GmbH (Hrsg.) (2021) Rote Liste 2021. Frankfurt: Rote Liste Service GmbH.
 
Die Literatur wird von der Dozent*in zur Lehrveranstaltung aktualisiert herausgegeben.


[letzte Änderung 17.01.2022]
[Wed Aug 10 09:44:29 CEST 2022, CKEY=hnumgi, BKEY=heb, CID=HEB-7, LANGUAGE=de, DATE=10.08.2022]