htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Vertiefungsmodul 8: Kennzahlen und Reporting im Handwerk

Modulbezeichnung: Vertiefungsmodul 8: Kennzahlen und Reporting im Handwerk
Studiengang: Handwerksmanagement, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: BAHM710
SWS/Lehrform: -
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 7
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur (90 Min./Wdh.Semesterweise)
Arbeitsaufwand:
Der Gesamtaufwand des Moduls beträgt 150 Arbeitsstunden.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
BAHM630 Controlling


[letzte Änderung 05.06.2014]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Wolfgang Appel
Dozent:
Dozenten des Studiengangs


[letzte Änderung 05.06.2014]
Lernziele:
Die Studierenden sind in der Lage
•        handwerkliche Kennziffern zu ermitteln und anzuwenden
•        auf dieser Basis Entscheidungsgrundlagen vorzubereiten
•        mit Hilfe des Reporting laufend die wirtschaftlichen Verhältnisse des Handwerksunternehmens aufzubereiten und zu interpretieren
•        Möglichkeiten im Rahmen eines strategischen Controlling Markttrends im Handwerk zu erkennen und zukunftsfähig einzusetzen


[letzte Änderung 05.06.2014]
Inhalt:
•        Ermittlung und Interpretation von Controlling-Instrumenten im Handwerk
•        Erstellung von Reporting als Entscheidungsgrundlage für Unternehmer im Handwerk


[letzte Änderung 05.06.2014]
Lehrmethoden/Medien:
Skript, Übungen, Test

[letzte Änderung 05.06.2014]
Literatur:
Wöhe, Günter: Einführung in die allgemeine Betriebswirtschaftslehre, aktuelle Auflage, München
Zell, Michael: Reporting und Analyse-Informationssysteme für Management und Mitarbeiter, Saarbrücken 2011
Georg, Stefan: Controlling im Mittelstand, Aachen 2003
Fachinformationen im bundesdeutschen Beraternetzwerk BIS-TECH der Handwerkskammern und Fachverbände


[letzte Änderung 05.06.2014]
[Sat Jun  6 00:13:54 CEST 2020, CKEY=hv8kuri, BKEY=hwm, CID=BAHM710, LANGUAGE=de, DATE=06.06.2020]