htw saar
Zurück zur Hauptseite Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Unternehmensführung

Modulbezeichnung:
Bezeichnung des Moduls innerhalb des Studiengangs. Sie soll eine präzise und verständliche Überschrift des Modulinhalts darstellen.
Unternehmensführung
Studiengang:
Studiengang mit Beginn der Gültigkeit der betreffenden ASPO-Anlage/Studienordnung des Studiengangs, in dem dieses Modul zum Studienprogramm gehört (=Start der ersten Erstsemester-Kohorte, die nach dieser Ordnung studiert).
Service Center-Management, Bachelor, ASPO 01.10.2011
Code: BASCM-640
SWS/Lehrform:
Die Anzahl der Semesterwochenstunden (SWS) wird als Zusammensetzung von Vorlesungsstunden (V), Übungsstunden (U), Praktikumsstunden (P) oder Projektarbeitsstunden (PA) angegeben. Beispielsweise besteht eine Veranstaltung der Form 2V+2U aus 2 Vorlesungsstunden und 2 Übungsstunden pro Woche.
-
ECTS-Punkte:
Die Anzahl der Punkte nach ECTS (Leistungspunkte, Kreditpunkte), die dem Studierenden bei erfolgreicher Ableistung des Moduls gutgeschrieben werden. Die ECTS-Punkte entscheiden über die Gewichtung des Fachs bei der Berechnung der Durchschnittsnote im Abschlusszeugnis. Jedem ECTS-Punkt entsprechen 30 studentische Arbeitsstunden (Anwesenheit, Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung, ggfs. Zeit zur Bearbeitung eines Projekts), verteilt über die gesamte Zeit des Semesters (26 Wochen).
5
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Hausarbeit und/oder Klausur

[letzte Änderung 14.01.2013]
Arbeitsaufwand:
Der Arbeitsaufwand des Studierenden, der für das erfolgreiche Absolvieren eines Moduls notwendig ist, ergibt sich aus den ECTS-Punkten. Jeder ECTS-Punkt steht in der Regel für 30 Arbeitsstunden. Die Arbeitsstunden umfassen Präsenzzeit (in den Vorlesungswochen), Vor- und Nachbereitung der Vorlesung, ggfs. Abfassung einer Projektarbeit und die Vorbereitung auf die Prüfung.

Die ECTS beziehen sich auf die gesamte formale Semesterdauer (01.04.-30.09. im Sommersemester, 01.10.-31.03. im Wintersemester).
Der Gesamtaufwand des Moduls beträgt 150 Arbeitsstunden.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Malte Beinhauer
Dozent:
Prof. Dr. Malte Beinhauer


[letzte Änderung 14.01.2013]
Lernziele:
Nach dem Besuch des Moduls „Unternehmensführung“ werden die Studierenden insbesondere in der Lage sein,
- Potenziale und Herausforderungen bzgl. der Führung von Unternehmen herauszuarbeiten und zu bewerten,
- die Komplexität des strategischen Managements von Unternehmen zu erfassen und zu systematisieren,
- die relevanten Rahmenbedingungen des Managements von Unternehmen zu analysieren und zu beurteilen,
- Managementtheorien zu erläutern und auf praktische Unternehmensbeispiele zu übertragen,
- Unternehmensstrategien auf verschiedenen Ebenen zu charakterisieren und zu analysieren,
- verschiedene Optionen bezüglich der Strukturen von Unternehmen aufzuzeigen.
- Entscheidungen unter Unsicherheit strukturiert und abgesichert zu treffen
- Führungsprobleme praktisch zu lösen.

[letzte Änderung 14.01.2013]
Inhalt:
Dynamik des globalen Wettbewerbs
Grundbegriffe und theoretischer Bezugsrahmen Unternehmensführung
Normative Unternehmensführung
Umweltanalyse
Marktorientierte Unternehmensführung
Ressourcenorientierte Unternehmensführung
Wertorientierte Unternehmensführung
Change Management
Planung und Kontrolle
Organisation & Personalführung
Prozessmanagement/ Projektmanagement
Informations‐ und Wissensmanagement-

[letzte Änderung 14.01.2013]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Vorlesung, Case Studies und Lehrgespräch

[letzte Änderung 14.01.2013]
Literatur:
Dillerup, Stoi: Unternehmensführung, 2. Aufl. 2010
Macharzina, Wolf: Unternehmensführung, 5. Aufl. 2005
Schreyögg: Organisation: Grundlagen moderner Organisationsgestaltung, 5. Aufl. 2008.
Stähle: Management: Eine verhaltenswissenschaftliche Perspektive, 8. Auflage 1999.
Welge, Al-Laham: Strategisches Management. Grundlagen - Prozess – Implementierung, 4. Aufl.,2003.

[letzte Änderung 14.01.2013]
[Sun Jan 29 19:48:15 CET 2023, CKEY=iua, BKEY=iwsc, CID=BASCM-640, LANGUAGE=de, DATE=29.01.2023]