htw saar Piktogramm QR-encoded URL
Back to Main Page Choose Module Version:
emphasize objectives XML-Code

flag

Auswirkungen von Gender und Diversity auf Beruf und Studium

Modulbezeichnung:
Bezeichnung des Moduls innerhalb des Studiengangs. Sie soll eine präzise und verständliche Überschrift des Modulinhalts darstellen.
Auswirkungen von Gender und Diversity auf Beruf und Studium
Modulbezeichnung (engl.): The Impact of Gender and Diversity on Careers and Studies
Studiengang:
Studiengang mit Beginn der Gültigkeit der betreffenden ASPO-Anlage/Studienordnung des Studiengangs, in dem dieses Modul zum Studienprogramm gehört (=Start der ersten Erstsemester-Kohorte, die nach dieser Ordnung studiert).
Kommunikationsinformatik, Bachelor, ASPO 01.10.2021
Code: KIB-GD
SAP-Submodul-Nr.:
Die Prüfungsverwaltung mittels SAP-SLCM vergibt für jede Prüfungsart in einem Modul eine SAP-Submodul-Nr (= P-Nummer). Gleiche Module in unterschiedlichen Studiengängen haben bei gleicher Prüfungsart die gleiche SAP-Submodul-Nr..
P241-0411
SWS/Lehrform:
Die Anzahl der Semesterwochenstunden (SWS) wird als Zusammensetzung von Vorlesungsstunden (V), Übungsstunden (U), Praktikumsstunden (P) oder Projektarbeitsstunden (PA) angegeben. Beispielsweise besteht eine Veranstaltung der Form 2V+2U aus 2 Vorlesungsstunden und 2 Übungsstunden pro Woche.
2V+2S (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte:
Die Anzahl der Punkte nach ECTS (Leistungspunkte, Kreditpunkte), die dem Studierenden bei erfolgreicher Ableistung des Moduls gutgeschrieben werden. Die ECTS-Punkte entscheiden über die Gewichtung des Fachs bei der Berechnung der Durchschnittsnote im Abschlusszeugnis. Jedem ECTS-Punkt entsprechen 30 studentische Arbeitsstunden (Anwesenheit, Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung, ggfs. Zeit zur Bearbeitung eines Projekts), verteilt über die gesamte Zeit des Semesters (26 Wochen).
5
Studiensemester: 5 oder 6
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit (E-Portfolio) mit Präsentation (als Gruppenarbeit möglich)

[letzte Änderung 30.10.2023]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
Alle Studienprogramme, die das Modul enthalten mit Jahresangabe der entsprechenden Studienordnung / ASPO-Anlage.

KIB-GD (P241-0411) Kommunikationsinformatik, Bachelor, ASPO 01.10.2021 , Wahlpflichtfach, nicht technisch
KIB-GD (P241-0411) Kommunikationsinformatik, Bachelor, ASPO 01.10.2022 , Wahlpflichtfach, nicht technisch
MAB_19_4.2.1.31 (P241-0411) Maschinenbau/Verfahrenstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2019 , Wahlpflichtfach, allgemeinwissenschaftlich
MST2.GDB (P241-0411) Mechatronik/Sensortechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2020 , Wahlpflichtfach
PIB-GD (P241-0411) Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2022 , Wahlpflichtfach, nicht informatikspezifisch
Arbeitsaufwand:
Der Arbeitsaufwand des Studierenden, der für das erfolgreiche Absolvieren eines Moduls notwendig ist, ergibt sich aus den ECTS-Punkten. Jeder ECTS-Punkt steht in der Regel für 30 Arbeitsstunden. Die Arbeitsstunden umfassen Präsenzzeit (in den Vorlesungswochen), Vor- und Nachbereitung der Vorlesung, ggfs. Abfassung einer Projektarbeit und die Vorbereitung auf die Prüfung.

Die ECTS beziehen sich auf die gesamte formale Semesterdauer (01.04.-30.09. im Sommersemester, 01.10.-31.03. im Wintersemester).
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Sandra Wiegand, M.A.
Dozent/innen: Sandra Wiegand, M.A.

[letzte Änderung 13.10.2021]
Lernziele:
Nach der Teilnahme haben die Studierenden Kenntnisse über den Einfluss von Gender und Diversity auf die Strukturierung von persönlichem Alltag, Gesellschaft und Wissenschaft erworben. Sie kennen die Relevanz der Themen Gender und Diversity für ihr Studium, den zukünftigen Beruf, die Gesellschaft und  ihr soziales Umfeld, ebenso wie Theorien und Konzepte zu Diversität, Differenz und Intersektionalität. Sie kennen die verschiedenen Diversitätsfaktoren (Alter, Ethnische Herkunft & Nationalität, Geschlecht & geschlechtliche Identität, körperliche & geistige Fähigkeiten, Religion & Weltanschauung, sexuelle Orientierung und Soziale Herkunft etc.), sowie ihr Zusammenwirken und die damit verbundenen Dominanzstrukturen und Ungleichheitsverhältnisse. Aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen und daraus resultierende Problemlagen sind erkennbar und einzuordnen. Umgangsweisen und mögliche Lösungsstrategien können diskutiert und angewandt werden.  
 
[OE+1+0+0+0+0+0=1]


[letzte Änderung 03.05.2023]
Inhalt:
Fakultätsübergreifende Themen zu Vielfalt und Chancengleichheit im Studien- und Berufsleben.
 
- Umgang mit Vielfalt in Organisationen
- Intersektionalität im Kontext von Gender und Diversity
- Rechtliche Rahmenbedingungen von Gender und Diversity
- Die Verantwortung von Design in der Gesellschaft am Beispiel von Gender & Diversity
- Gendergerechte Konstruktion
– Umgang mit sexualisierter Belästigung und Diskriminierung
– Faktor Vielfalt - Inklusion - Chancen und Herausforderungen
– Alles so schön bunt hier - Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung
– Diversitätsdimension „soziale Herkunft“ am Beispiel von Studierenden aus nicht-akademischen Familien
– Vereinbarkeit von Beruf und Familie – Elternschaft als Diversitätsdimension
– Diversity und wirtschaftlicher Erfolg – (K)Ein Widerspruch?
– Frauen im Cockpit – „Wie bin ich denn hier gelandet?“ - Berufsrollen und Stereotype am Beispiel von Pilotinnen
– Gleichstellung in Kunst und Kultur - Wie kann man struktureller Ungleichheit von Frauen entgegenwirken?
– Auswirkungen von Studien- und Berufswahl aus Genderperspektive

[letzte Änderung 03.05.2023]
Sonstige Informationen:
Nach dem Auftaktworkshop folgen verschiedene Vorlesungen von in- und externen Referent*innen, die die Themenfelder Gender & Diversity von verschieden Fachrichtungen kommend aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Die genauen Themen können je nach Dozierenden variieren.

[letzte Änderung 03.05.2023]
Literatur:
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

[letzte Änderung 03.05.2023]
Modul angeboten in Semester:
SS 2022
[Sun Jul 21 22:49:54 CEST 2024, CKEY=mavguda, BKEY=ki2, CID=KIB-GD, LANGUAGE=en, DATE=21.07.2024]