htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Fahrzeugsimulation

Modulbezeichnung: Fahrzeugsimulation
Studiengang: Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: MAB.4.2.4.4
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 5
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Mündliche Prüfung / Seminar

[letzte Änderung 07.09.2011]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
MAB.4.2.4.4 Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 5. Semester, Wahlpflichtfach, Modul inaktiv seit 03.07.2017
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MAB.5.10.AU-GFT Grundlagen der Fahrzeugtechnik
MAB.5.11.AU-MOT Fahrzeugmotorentechnik


[letzte Änderung 03.07.2017]
Sonstige Vorkenntnisse:
Vorlesungen Bachelor-Studiengang Maschinenbau und Prozess-technik 1 bis 3. Semester

[letzte Änderung 07.09.2011]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Tiemann
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Tiemann
M.Eng. Markus Schmitt


[letzte Änderung 03.07.2017]
Lernziele:
Verständnis des Umgangs mit vorhandenen Programmsystemen: Excel, MatLab-Simulink und VeDyna. Vertiefung der Zusammen-hänge zwischen Fahrzeugparametern und Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen und Fahrzeug- und Radaufhängungsparametern und dem Eigenlenkverhalten von Pkw.

[letzte Änderung 07.09.2011]
Inhalt:
Fahrzeugsimulation Antriebe, der Motor mit seinem Kennfeld im realen Pkw, Verbrauchs- und CO2-Emissionsberechnung realer Pkw-Motor-Getriebe-Konfigurationen bei stationärer und transienter Fahrt mit Excel und MatLab-Simulink (1 SWS).  Fahrzeugsimulation Querdynamik: Änderung des Eigenlenkverhaltens in Abhängigkeit von Fahrzeug- und Radaufhängungsparametern mit VeDyna (1 SWS).

[letzte Änderung 07.09.2011]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
2 SWS Vorlesung mit Simulation mit Excel, MatLab-Simulink und VeDyna. Vorlesungsskript mit allen Eingabeparametern und Ergebnissen am Ende der Veranstaltung.  

[letzte Änderung 07.09.2011]
Literatur:


[noch nicht erfasst]
[Tue Aug 16 06:48:32 CEST 2022, CKEY=mfg, BKEY=m, CID=MAB.4.2.4.4, LANGUAGE=de, DATE=16.08.2022]