htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Materialdatenmanagement

Modulbezeichnung: Materialdatenmanagement
Studiengang: Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013
Code: MAB.4.2.2.14
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 2
Studiensemester: 4
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur

[letzte Änderung 26.07.2011]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
MAB.4.2.2.14 Maschinenbau/Prozesstechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2013, 4. Semester, Wahlpflichtfach, Modul inaktiv seit 09.09.2016
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 2 Creditpoints 60 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 37.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MAB.1.3.WSK Werkstoffkunde mit Labor


[letzte Änderung 09.09.2016]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Walter Calles
Dozent:
M.Eng. Artur Weinoch


[letzte Änderung 09.09.2016]
Lernziele:
- Erkennen der Notwendigkeit der Materialdatensammlung innerhalb der  
  Wertschöpfungskette
- Generierung von Materialdaten während der Produktentstehung
- Auswahl der geeigneten Mittel zur Dokumentation und Archivierung von  
  Materialdaten
- Umgang mit Verbotsstofflisten und Listen reglementierter Stoffe
- Behandlung von Deklarationspflichten
- Arbeiten mit Gesetzlichen und Normativen Vorgaben bezüglich  
  Stoffreglementierung und Stoffverbote
- Implementierung des Materialdatenmanagement in die Prozessarchitektur
- Schaffung von Aktualisierungsroutinen zur Sicherstellung der Gültigkeit der  
  verwendeten Unterlagen
- Implementierung der Materialdatenaspekte ins Wissensmanagement des
  Unternehmens.

[letzte Änderung 26.07.2011]
Inhalt:
- Materialdatenmanagement in der Wertschöpfungskette
- Materialdatensysteme
- Gesetzliche Stoffverbote
- Verbotsstofflisten und Deklarationspflichten
- Einfluss der Vertragsunterlagen auf die Reglementierung verwendeter Stoffe
- Materialdatenmanagementprozess
- Dokumente und Archivierung
- Sicherstellung der Material Compliance über Laboratorien  
- Lieferantenentwicklung bezüglich Materialdatenbeschaffung
- Rechtliche Absicherung

[letzte Änderung 26.07.2011]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Interaktive Vorlesung
Foliensatz mit schematischen und realen Darstellungen

[letzte Änderung 26.07.2011]
Literatur:


[noch nicht erfasst]
[Mon Aug  8 14:46:41 CEST 2022, CKEY=mmk, BKEY=m, CID=MAB.4.2.2.14, LANGUAGE=de, DATE=08.08.2022]