htw saar QR-encoded URL
Zurück zur Hauptseite Version des Moduls auswählen:
XML-Code


Erfolgreich Kommunizieren II: Besprechen und Verhandeln

Modulbezeichnung:
Bezeichnung des Moduls innerhalb des Studiengangs. Sie soll eine präzise und verständliche Überschrift des Modulinhalts darstellen.
Erfolgreich Kommunizieren II: Besprechen und Verhandeln
Studiengang:
Studiengang mit Beginn der Gültigkeit der betreffenden ASPO-Anlage/Studienordnung des Studiengangs, in dem dieses Modul zum Studienprogramm gehört (=Start der ersten Erstsemester-Kohorte, die nach dieser Ordnung studiert).
Management und Führung (berufsbegleitend), Master, ASPO 01.10.2017
Code: MMF341
SAP-Submodul-Nr.:
Die Prüfungsverwaltung mittels SAP-SLCM vergibt für jede Prüfungsart in einem Modul eine SAP-Submodul-Nr (= P-Nummer). Gleiche Module in unterschiedlichen Studiengängen haben bei gleicher Prüfungsart die gleiche SAP-Submodul-Nr..
P510-0010
SWS/Lehrform:
Die Anzahl der Semesterwochenstunden (SWS) wird als Zusammensetzung von Vorlesungsstunden (V), Übungsstunden (U), Praktikumsstunden (P) oder Projektarbeitsstunden (PA) angegeben. Beispielsweise besteht eine Veranstaltung der Form 2V+2U aus 2 Vorlesungsstunden und 2 Übungsstunden pro Woche.
25US (25 Stunden)
ECTS-Punkte:
Die Anzahl der Punkte nach ECTS (Leistungspunkte, Kreditpunkte), die dem Studierenden bei erfolgreicher Ableistung des Moduls gutgeschrieben werden. Die ECTS-Punkte entscheiden über die Gewichtung des Fachs bei der Berechnung der Durchschnittsnote im Abschlusszeugnis. Jedem ECTS-Punkt entsprechen 30 studentische Arbeitsstunden (Anwesenheit, Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung, ggfs. Zeit zur Bearbeitung eines Projekts), verteilt über die gesamte Zeit des Semesters (26 Wochen).
3
Studiensemester: 3
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Studienleistungen (lt. Studienordnung/ASPO-Anlage):
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst 25 Stunden. Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 3 Creditpoints 75 Stunden. Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 50 Stunden zur Verfügung.
Prüfungsart:
Prüfungsgespräch (Wiederholung jährlich)

[letzte Änderung 05.11.2018]
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MMF431 Führung


[letzte Änderung 05.11.2018]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
MMF241 Erfolgreich kommunizieren I
MMF431 Führung


[letzte Änderung 06.11.2018]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Wolfgang Appel
Dozent/innen:
Dr. Roland Forster (Vorlesung (Stunden))


[letzte Änderung 05.11.2018]
Lernziele:
Die Studierenden sind in der Lage:
-        Zielorientiert zu argumentieren,
-        Inhalte zu klären, über Positionen zu streiten, Interessen durchzusetzen,
-        Verhandlungsprozess permanent  zu reflektieren und konsequent zu steuern


[letzte Änderung 05.11.2018]
Inhalt:
Eine exzellente Vorbereitung, meist unter Zeitdruck, ist bei Verhandlungen unabdingbar. Der Verhandlungsverlauf muss ständig nachjustiert werden, die eigenen Vorhaben dürfen nicht aus den Augen verloren werden. Übergeordnetes Ziel in dieser Übung ist der Aufbau einer möglichst vielseitigen Verhandlungskompetenz, damit Prozesse strategisch geplant und gesteuert und die erreichten Ziele abgesichert werden können.

[letzte Änderung 05.11.2018]
Literatur:
•Schott, B./ P. Troczynski: Verhandeln. Freiburg 2015
•Alter, U.: Verhandeln als Kommunikationskompetenz, Berlin 2014.
•Dall, M.: Der Verhandlungs-Profi, Wien 2011

[letzte Änderung 05.11.2018]
[Tue Feb 27 08:33:28 CET 2024, CKEY=mekibuv, BKEY=mfm2, CID=MMF341, LANGUAGE=de, DATE=27.02.2024]