htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Energiemethoden der Festigkeitslehre mit Projekt

Modulbezeichnung: Energiemethoden der Festigkeitslehre mit Projekt
Studiengang: Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2013
Code: MAM.2.1.3.10
SWS/Lehrform: 4SU (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 4
Studiensemester: 2
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur, 120 Minuten; Projektarbeit
Zuordnung zum Curriculum:
MAM.2.1.3.10 Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2013, 2. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 4 Creditpoints 120 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
Festigkeitslehre I (MAB.2.4) und II(MAB.3.6), Technische Mechanik  (MAB.1.4)

[letzte Änderung 05.08.2011]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Bernd Heidemann
Dozent:
Prof. Dr. Bernd Heidemann
Dipl.-Ing. Dieter Backes


[letzte Änderung 05.08.2011]
Lernziele:
Die Vorlesung und die Lehr- bzw. Übungsbeispiele sollen an die Grundlagen der Energiemethoden heranführen und zur selbständigen Lösung praktischer Aufgaben befähigen. Die Studierenden können komplexe Fragestellungen der Festigkeitslehre mit dem Verfahren der Energiemethoden analysieren, vereinfacht lösen und das Ergebnis bewerten.

[letzte Änderung 05.08.2011]
Inhalt:
Einführung in das Prinzip der virtuellen Arbeit für linear elastische Systeme
Formänderungsenergie linear elastischer Systeme:
   - Formänderungsenergie infolge von Zug- und Druckkräften
   - Formänderungsenergie infolge von Biegemomenten
   - Formänderungsenergie infolge von Querkräften
   - Formänderungsenergie infolge von Torsionsmomenten
   - Formänderungsenergie in beliebig belasteten Stäben
Arbeitssatz
Satz von Maxwell und Betti
Erster und zweiter Satz von Castigliano
Satz von Menabrea
Castigliano mit Hilfskraft
Arbeitssatz mit Hilfskraft
Innerlich statisch unbestimmte Systeme
Systematische Klärung der Ausgabe und Vorgehensweise
Kristische Bewertung der Ergebnisse

[letzte Änderung 05.08.2011]
Lehrmethoden/Medien:
Skript zur Vorlesung, Beispiel- und Übungsaufgaben zur Vorlesung, Formelsammlung

[letzte Änderung 05.08.2011]
Literatur:
SZABO, Höhere Technische Mechanik, Springer
SZABO, Übungen zur Technischen Mechanik, Springer
PESTEL / WITTENBURG, Technische Mechanik, Bd. 2, BI-Wissenschaftsverlag
HAHN, Technische Mechanik fester Körper, Hanser
GÖLDNER, Höhere Festigkeitslehre, Bd. 1 u. 2, Physik Verlag
GÖLDNER, Übungsbuch Höhere Festigkeitslehre, Physik Verlag
NEUBER, Technische Mechanik II, Springer
GROSS / SCHNELL, Formel- und Aufgabensammlung zur Technische Mechanik, Springer
DUBBEL, Taschenbuch für den Maschinenbau, Springer

[letzte Änderung 05.08.2011]
[Wed May 27 07:07:18 CEST 2020, CKEY=medfmp, BKEY=mm, CID=MAM.2.1.3.10, LANGUAGE=de, DATE=27.05.2020]