htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Nichtlineare Finite Elemente

Modulbezeichnung: Nichtlineare Finite Elemente
Studiengang: Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2019
Code: MAM_19_2.2.26
SAP-Submodul-Nr.: P241-0408
SWS/Lehrform: 1SU+3PA (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 2
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Projektarbeit mit Ausarbeitung und Präsentation

[letzte Änderung 08.03.2022]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
MAM_19_2.2.26 (P241-0408) Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2019, 2. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MAM_19_M_1.02.ASM Angewandte Simulation (mechanisch)


[letzte Änderung 29.03.2022]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr.-Ing. Ramona Hoffmann
Dozent:
Prof. Dr.-Ing. Ramona Hoffmann


[letzte Änderung 08.03.2022]
Lernziele:
Nach der Teilnahme sind die Studierenden in der Lage
-- strukturmechanische Probleme hinsichtlich nichtlinearer Effekte zu  analysieren
-- geometrische und materialbedingte Nichtlinearitäten zu beschreiben und ihre Effekte in FEM Simulationen zu berücksichtigen
-- Kontakte in der FEM  zu modellieren und zugehörige Berechnungen durchzuführen
-- die Berechnungsergebnisse durch analytische Gegenrechnungen und Abschätzungen zu verifizieren.


[letzte Änderung 07.03.2022]
Inhalt:
-- Grundlagen der nichtlinearen Finite Elemente Methode
-- geometrische Nichtlinearitäten
-- nichtlineares Materialverhalten (Elasto-Platizität, Kriechen (Viskoelastizität), Hyperelastizität)
-- Kontaktberechnungen
-- Analyse und Berechnung einer selbstgewählten Problemstellung


[letzte Änderung 29.03.2022]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Ein Praktikum findet integriert in die Lehrveranstaltung am Rechnerarbeitplatz im ECC statt.

[letzte Änderung 08.03.2022]
Literatur:
-- Klein, B.: FEM Grundlagen und Anwendungen der Finite-Element-Methode im Maschinen- und Fahrzeugbau
-- Wriggers, P.: Nichtlineare Finite-Element-Methoden
-- Rust, W.:Nichtlineare Finite-Elemente-Berechnungen mit ANSYS Workbench

[letzte Änderung 07.03.2022]
[Sat Jul  2 23:04:47 CEST 2022, CKEY=mnfe, BKEY=mm2, CID=MAM_19_2.2.26, LANGUAGE=de, DATE=02.07.2022]