htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Recht und Regelwerke

Modulbezeichnung: Recht und Regelwerke
Studiengang: Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2019
Code: MAM_19_A_1.03.RER
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur 90 min.
Zuordnung zum Curriculum:
DFMME-111 Maschinenbau, Master, ASPO 01.10.2019, 1. Semester, Pflichtfach
MAM_19_A_1.03.RER Engineering und Management, Master, ASPO 01.10.2019, 1. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Ralf Oetinger
Dozent:
Prof. Dr. Ralf Oetinger
Dipl.-Ing. Friedbert Theis


[letzte Änderung 31.03.2020]
Lernziele:
EU-Vorschriften für Produktentwicklung und Industrieller Produktion - 2 SWS:
Die Studierenden kennen die praktische Umsetzung der europäischen Produktrichtlinien (insbesondere der Maschinenrichtlinie) im europäischen Wirtschaftsraum.
Die Studierenden können Konformitätsbewertungsverfahren bis hin zur CE-Kennzeichnung von Produkten verantwortlich durchzuführen.
Die Studierenden kennen die Rechtsfolgen beim Inverkehrbringen und Ausstellen mangelhafter Produkte sowie bei fehlerhaften Produkten, mit denen es zu einem Personen- oder Sachschaden gekommen ist.
 
Arbeitsschutzrecht - 2 SWS:
Die Studierenden kennen die Rechtssystematik des Arbeitsschutzes und die Anwendung der einschlägigen Rechtsgrundlagen. Die Studierenden kennen den Arbeitsschutz als festen Bestandteil einer ganzheitlich orientierten Unternehmensstrategie und können die Folgen aus Verantwortung und Haftung im Bereich des Arbeitsschutzes in der Berufspraxis abschätzen.
 
 
 


[letzte Änderung 05.04.2019]
Inhalt:
 
 
EU-Vorschriften für Produktentwicklung und Industrieller Produktion - 2 SWS
1. EU-Recht (Grundlagen)
2. Umsetzung europäischer Produktrichtlinien in nationales Recht
3. Europäischer Wirtschaftsraum (EWR)
4. Grundsätzliche Anforderungen der EU-Maschinenrichtlinie
5. Grundlegende Sicherheit- und Gesundheitsschutzanforderungen
6. Harmonisierte Normen und Konformitätsvermutung
7. Anforderungen mitgeltender Richtlinien
8. Risikomanagement
9. Technische Dokumentation im Sinn des EU-Rechts
10. Betriebsanleitung
11. Konformitätsbewertungsverfahren
12. Konformitätserklärung / Einbauerklärung
13. CE-Kennzeichnung
14. Rechtsfolgen
 
 
Arbeitsschutzrecht - 2 SWS:
1. Rechtliche Rahmenbedingungen
2. EU-Recht / nationales Recht (Rechtssystematik)
3. Grundlegende Arbeitgeberpflichten
4. Delegation von Verantwortung auf Führungskräfte
5. Verantwortung und Haftung im Arbeitsschutz
6. Technischer Arbeitsschutz
      - Arbeitsschutzgesetz
      - Sozialgesetzbuch VII
      - Betriebssicherheitsverordnung
      - Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung
      - Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung
      - Arbeitsschutzverordnung zu elektromagnetischen Feldern
      - Arbeitsstättenverordnung
      - Baustellenverordnung
7. Stofflicher Arbeitsschutz
      - Chemikaliengesetz
      - Gefahrstoffverordnung
      - Biostoffverordnung
      - Gentechnikgesetz
      - Sprengstoffgesetz
8. Arbeitsschutzorganisation
      - Arbeitssicherheitsgesetz
      - Betriebsverfassungsgesetz
9. Sozialer Arbeitsschutz
      - Arbeitszeitgesetz
      - Mutterschutzgesetz
      - Jugendarbeitsschutzgesetz
      - Fahrpersonalgesetz
10. Medizinischer Arbeitsschutz
      - Berufskrankheitenverordnung
      - Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge
      - Unfallversicherungs-Anzeigeverordnung
11. Duales System in der Arbeitsschutzaufsicht
 
 
 
 


[letzte Änderung 05.04.2019]
Literatur:
EU-Vorschriften für Produktentwicklung und Industrieller Produktion:
Maschinenrichtlinie
Niederspannungsrichtlinie
EMV-Richtlinie
Geräte- und Produktsicherheitsgesetz mit Verordnungen
 
Arbeitsschutzrecht:
Kahl: Arbeitssicherheit
Schliephacke: Führungswissen Arbeitssicherheit

[letzte Änderung 05.04.2019]
[Mon Jun  1 01:46:53 CEST 2020, CKEY=mrura, BKEY=mm2, CID=MAM_19_A_1.03.RER, LANGUAGE=de, DATE=01.06.2020]