htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Sensortechnik 1

Modulbezeichnung: Sensortechnik 1
Studiengang: Mechatronik/Sensortechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2019
Code: MST2.SE1
SWS/Lehrform: 4V+1U (5 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 4
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur 120 min.

[letzte Änderung 21.01.2020]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
MST2.SE1 Mechatronik/Sensortechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2019, 4. Semester, Pflichtfach
MST2.SE1 Mechatronik/Sensortechnik, Bachelor, ASPO 01.10.2020, 4. Semester, Pflichtfach
UI-T-SE1 Umweltingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2021, 6. Semester, Pflichtfach, technisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 75 Veranstaltungsstunden (= 56.25 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 93.75 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
MST2.ELE Elektronik


[letzte Änderung 02.03.2021]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
MST2.SE2 Sensortechnik 2
MST2.SPR Mechatronics Project in English


[letzte Änderung 12.04.2021]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Kai Haake
Dozent:
Prof. Dr. Kai Haake
Prof. Dr.-Ing. Barbara Hippauf


[letzte Änderung 02.03.2021]
Lernziele:
Die Studierenden haben die wichtigsten physikalischen Effekte für die Sensortechnik begriffen. Sie sind in der Lage, diese anzuwenden und in Schaltungen passend zu integieren. Sie sind befähigt, mechatronische Sensorsysteme für verschiedene Messgrößen einzusetzen.

[letzte Änderung 28.03.2019]
Inhalt:
Physikalische Effekte zur Sensor- und Aktornutzung:
Piezoelektrischer Effekt, magnetoresistiver Effekt, magnetostriktiver Effekt. Induktion, Kapazität, Gauß Effekt, Hall Effekt, Wirbelstrom, thermoelektischer Effekt, pyroelektischer Effekt. Elektrooptische Effekte, Chemische Effekte.
 
Erfassung der physikalischen zu messenden Größen:
Weg- und Abstandssensoren, Winkel, Neigung, Massen, Kraft, Dehnung, Druck, Drehmoment. Zeitabhängige Messgrößen: Zeit, Frequenz, Drehzahl, Geschwindigkeit und Beschleunigung, Durchfluss. Temperaturerfassung.
Elektrische und magnetische Messgrößen, Radio und photometrische Größen, akustische Messgrößen, chemische Messgrößen. Optische Messgrößen.
 
 


[letzte Änderung 26.03.2019]
Lehrmethoden/Medien:
Beamer, Smartboard, Whiteboard, Tafel, interaktives Skript, Lernkästen für individuell durchzuführende Versuche. Versuche im Plenum.

[letzte Änderung 26.03.2019]
Literatur:
Jansen: Optoelektronik. Vieweg
Eichler, Eichler: Laser. Springer
Young: Optik, Laser, Wellenleiter. Springer
Litfin: Technische Optik. Springer
Ruck: Lasermethoden in der Strömungsmesstechnik. at-Fachverlag
Löffler-Mang: Optische Sensoren. Vieweg + Teubner
Hering, Steinhart: Taschenbuch der Mechatronik. Fachbuchverlag Leipzig
Heimann, Gerth, Popp: Mechatronik. Hanser
Weichert, Wülker: Messtechnik und Messdatenerfassung. Oldenbourg

[letzte Änderung 16.05.2019]
[Wed Oct 20 22:38:41 CEST 2021, CKEY=m3MST2.SE1, BKEY=mst3, CID=MST2.SE1, LANGUAGE=de, DATE=20.10.2021]