htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Pflegewissenschaftliches Fachprojekt

Modulbezeichnung: Pflegewissenschaftliches Fachprojekt
Studiengang: Pflege, Bachelor, ASPO 01.10.2012
Code: BAP3606
SWS/Lehrform: 4SU (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Erforderliche Studienleistungen (gemäß ASPO):
-
Prüfungsart:
Mündliche Prüfung
Zuordnung zum Curriculum:
BAP3606 Pflege, Bachelor, ASPO 01.10.2012, 6. Semester, Pflichtfach
BAP3606 Pflege, Bachelor, ASPO 01.10.2014, 6. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
BAP1101 Pflege als Profession und Propädeutik
BAP1203 Instrumente pflegerischen Handelns
BAP3201 Fachenglisch
BAP3403 Pflegemodelle, -konzepte, -theorien
BAP3404 Forschungsmethoden und -prozesse verstehen
BAP4301 Soziale und gesellschaftliche Bedingungen pflegerischen Handelns


[letzte Änderung 20.04.2015]
Sonstige Vorkenntnisse:
Die Studierenden sollten über ein kritisches Verständnis der wichtigsten Theorien, Prinzipien und Methoden der Pflegewissenschaft verfügen und dieses in den wissenschaftlichen Dialog einbringen können.


[letzte Änderung 20.04.2015]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Susanne Grundke
Dozent:
Prof. Dr. Christine Dörge
Prof. Dr. Susanne Grundke


[letzte Änderung 20.04.2015]
Lernziele:
Die Studierenden …
lernen in Arbeitsgruppen anwendungsbezogene Fragestellungen der Praxiseinrichtungen unter methodisch-didaktischer Anleitung der Lehrenden in einer interdisziplinären Perspektive ergebnisorientiert zu bearbeiten und die Forschungsergebnisse in die Praxis zu transportieren.


[letzte Änderung 13.04.2015]
Inhalt:
Theoretische Grundlagen
- Bewertung und Reflexion ausgewählter aktueller Forschungsergebnisse
- Entwicklung einer Forschungsfrage und eines Forschungsdesigns
- Grundlagen der Projektplanung (hier bezogen auf Forschungsprojekte)
- Grundaufbau Forschungsantrag DFG und BMBF
- Grundaufbau Exposé
- Präsentation von Forschungs(teil)ergebnissen und Forschungsplan

[letzte Änderung 20.04.2015]
Lehrmethoden/Medien:
Präsenzstudium:  
Gruppenarbeit,Präsentation/Moderation, Projektarbeit
 
Selbststudium:
Literaturrecherche und -studium, Projektarbeit


[letzte Änderung 04.12.2014]
Sonstige Informationen:
-

[letzte Änderung 13.04.2015]
Literatur:
- Bartholomeyczik, S. & Halek, S. (2009). Assessmentinstrumente in der Pflege. Möglichkeiten und Grenzen. Hannover: Schlütersche.
- Behrens, J. & Langer, G. (2006). Evidence based nursing and caring. Bern: Huber.
- Brandenburg, H. & Dorschner, S. (Hrsg.) (2006). Pflegewissenschaft 1. Bern: Huber.
- Brandenburg, H. & Dorschner, S. (Hrsg.) (2007). Pflegewissenschaft 2. Bern: Huber.
- Hasseler, M. (2012). Gerontologische Pflegeforschung. Ansätze, Ergebnisse und Perspektiven für die Praxis. Stuttgart: Kohlhammer.
- Huss, N., Schiller, S. & Schmidt, M. (2013). Fachenglisch für Pflege und Pflegewissenschaft. English for Professional Nursing. Berlin & Heidelberg: Springer.
- Käppeli, S. & Bienstein, C. 82011). Pflegewissenschaft in der Praxis. Eine kritische Reflexion. Bern: Huber.
- Mayer, H. (Hrsg.) (2006). Thema Pflegeforschung 2006. Aktuell – ansprechend – anwendbar. Wien: Facultas.
- Schaeffer, D. (hrsg.) (2011). Handbuch Pflegewissenschaft. weinheim & München: Juventa.
- Schnell, M. (2006). Forschungsethik. Ein Grundlagen- und Arbeitsbuch mit Beispielen für die Gesundheits- und Pflegewissenschaft. Bern: Huber.
- Panfil, E.-M. (Hrsg.) (2011). Wissenschaftliches Arbeiten in der Pflege. Lehr- und Arbeitsbuch für Pflegende. Bern: Huber.
- Polit, D.F., Tatano Beck, S. & Hungler, B. P. (2004): Lehrbuch Pflegeforschung. Bern: Huber.
 


[letzte Änderung 20.04.2015]
[Thu Jun  4 06:43:57 CEST 2020, CKEY=ppf, BKEY=pf, CID=BAP3606, LANGUAGE=de, DATE=04.06.2020]