htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Anonymisierung von Mikrodaten

Modulbezeichnung: Anonymisierung von Mikrodaten
Studiengang: Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2011
Code: PIBWI37
SWS/Lehrform: 2S (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 3
Studiensemester: 6
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Englisch/Deutsch
Prüfungsart:
Vortrag und Ausarbeitung
Zuordnung zum Curriculum:
KI605 Kommunikationsinformatik, Bachelor, ASPO 01.10.2014, 6. Semester, Wahlpflichtfach, technisch
PIBWI37 Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2011, 6. Semester, Wahlpflichtfach, informatikspezifisch
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 3 Creditpoints 90 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 67.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
PIB315 Mathematik 3


[letzte Änderung 27.01.2014]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Rainer Lenz
Dozent: Prof. Dr. Rainer Lenz

[letzte Änderung 24.01.2014]
Lernziele:
Die Teilnehmer werden sensibilisiert für die Erfordernis und Problematik bei der Datengeheimhaltung. Darüber hinaus
erlernen sie eine selbständige und problemorientierte Denkweise durch die vertiefte Auseinandersetzung mit speziellen Methoden.

[letzte Änderung 27.01.2014]
Inhalt:
Es werden Seminarthemen zu verschiedenen Methoden und Algorithmen der Anonymisierung von Mikrodaten vergeben. Die Methoden werden grob in datenverändernd und informationsreduzierend gegliedert, wobei zwischen diskreten und stetigen Merkmalen zu unterscheiden ist. Die Themen werden individuell zusammengestellt und reichen von der Bearbeitung eines Übersichtsartikels, der Überarbeitung einer aktuellen Originalveröffentlichung bis hin zur praktischen Umsetzung bzw. Implementierung von Algorithmen und deren Anwendung auf Realdaten.

[letzte Änderung 27.01.2014]
Literatur:
Spezialliteratur wird in der Vorlesung bekannt gegeben. Als Einführungsliteratur können dienen:
 
G.T. Duncan, M. Elliott und J.-J. Salazar-Gonzales: Statistical Confidentiality - Principles and Practice, Springer 2011
A. Hundepool et al.: Handbook on Statistical Disclosure Control, 2012
G. Ronning et al.: Handbuch zur Anonymisierung wirtschaftsstatistischer Mikrodaten, Statistisches Bundesamt, Statistik und Wissenschaft, Band 4, 2005


[letzte Änderung 27.01.2014]
Modul angeboten in Semester:
SS 2015, SS 2014
[Mon May 25 10:12:00 CEST 2020, CKEY=kavm, BKEY=pi, CID=PIBWI37, LANGUAGE=de, DATE=25.05.2020]