htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag


Verteilte Systeme

Modulbezeichnung: Verteilte Systeme
Modulbezeichnung (engl.): Distributed Systems
Studiengang: Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2017
Code: PIB-VS
SAP-Submodul-Nr.: P221-0005
SWS/Lehrform: 2V+2P (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 5
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Erforderliche Studienleistungen (gemäß ASPO):
Praktikum
Prüfungsart:
mündliche Prüfung (50%), Projektarbeit (50%)

[letzte Änderung 18.10.2016]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
PIB-VS (P221-0005) Praktische Informatik, Bachelor, ASPO 01.10.2017, 5. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
PIB-BS Betriebssysteme
PIB-PR2 Programmierung 2
PIB-RN Rechnernetze


[letzte Änderung 21.02.2022]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Markus Esch
Dozent:
Prof. Dr. Markus Esch


[letzte Änderung 21.02.2022]
Lernziele:
Nach erfolgreicher Belegung dieses Moduls können die Studierenden gängige Programmiertechniken und aktuelle Technologien zur Entwicklung Verteilter Systeme anwenden. Sie können Eigenschaften unterschiedlicher Architekturansätze vor dem Hintergrund der Anforderungen an ein Verteiltes System analysieren und daraus selbstständig Lösungsansätze ableiten und umsetzen. Sie können Verteilte System konzipieren, modellieren und implementieren.
 
Im Rahmen der vorlesungsbegleitenden Projektarbeit wenden die Studierenden Projektmanagement-Methoden in Projektgruppen mit bis zu sechs Personen an.

[letzte Änderung 21.02.2022]
Inhalt:
- Eigenschaften verteilter Systeme
- Architekturen verteilter Systeme
- Interprozesskommunikation in verteilten Systemen
  o Client / Server Programmierung
  o Socket-Programmierung
  o Remote Procedure Calls
  o Java RMI
  o SOAP Web-Services
  o REST Web-Services
- Fehlertoleranz


[letzte Änderung 15.09.2017]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Vorlesungsfolien, kommentierte Vorlesungsfolien als Skript, Programmbeispiele, vorlesungsbegleitende Projektarbeit

[letzte Änderung 06.04.2017]
Literatur:
A. S. TANNENBAUM, M. v. STEEN: Distributed Systems. Principles and Paradigms, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2nd Edition, 2016
  
G. COULOURIS, J. DOLLIMORE, T. KINDBERG: Distributed Systems: Concepts and Design, 5th Edition, 2011
  
A. SCHILL, T. SPRINGER: Verteilte Systeme: Grundlagen und Basistechnologien, Springer, 2012
  
G. BENGEL: Grundkurs Verteilte Systeme, Springer, 2014
  
M. ZAHN: Unix-Netzwerkprogrammierung mit Threads, Sockets und SSL, Springer, 2006
 
D. ABTS: Masterkurs Client/Server-Programmierung mit Java, Springer, 2015
 
T. MARRS: JSON at Work: Practical Data Integration for the Web, 2017
 
S. GULABANI: Developing RESTful Web Services with Jersey 2.0, 2014
 
B. BURKE: RESTful Java with JAX-RS 2.0, 2. Auflage, 2013
 
E. HAROLD, Java Network Programming, 4th Edition, 2013
 
A. LOMBARDI: Websockets - Lightweight Client-Server Communications, 2015

[letzte Änderung 21.09.2018]
Modul angeboten in Semester:
WS 2022/23, WS 2021/22, WS 2020/21, WS 2019/20
[Fri Jul  1 10:33:23 CEST 2022, CKEY=pvsa, BKEY=pi2, CID=PIB-VS, LANGUAGE=de, DATE=01.07.2022]