htw saar Piktogramm
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

flag

Controlling und Informationsmanagement

Modulbezeichnung: Controlling und Informationsmanagement
Modulbezeichnung (engl.): Management Accounting and Information Management
Studiengang: Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen, Master, ASPO 01.04.2016
Code: MARPF-110
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 6
Studiensemester: 1
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur und Präsentation (60 Minuten / Wiederholung semesterweise/  Gewichtung 1:1)

[letzte Änderung 26.01.2016]
Zuordnung zum Curriculum:
DFMM-MARPF-110 Management Sciences, Master, ASPO 01.10.2018, 1. Semester, Pflichtfach
MRPF-210 Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen, Master, ASPO 01.10.2012, 2. Semester, Pflichtfach
MARPF-110 Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen, Master, ASPO 01.04.2016, 1. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 6 Creditpoints 180 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 135 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Michael Zell
Dozent: Prof. Dr. Michael Zell

[letzte Änderung 25.01.2016]
Lernziele:
Die Studierenden
- können die Problematik des Informationsmanagements im Controlling erläutern
  und verstehen die Entwicklungsstufen von Management-Informationssystemen,
- sind in der Lage, ein Management-Reporting bzw. ein Management-
  Informationssystem konzeptionell zu beschreiben und zu entwickeln
  (Informationsstrukturen und Prozesse),
- kennen unterschiedliche Anwendungen im Bereich Business Performance
  Management und verstehen die Problematik des Reporting für unterschiedliche
  Zielgruppen (Stakeholder Reporting),
- verstehen die unterschiedlichen aktuellen informationstechnologischen
  Lösungsansätze für Reporting- und Planungssysteme und können deren Nutzen und
  Möglichkeiten beurteilen,
- können im Seminarteil aktuelle Problemstellungen aus dem Bereich Controlling  
  und Informationsmanagement selbstständig bearbeiten,
- können die gewonnenen Erkenntnisse in Form von Vorträgen bzw. Präsentationen
  anschaulich darstellen.


[letzte Änderung 07.04.2021]
Inhalt:
Vorlesungsteil (Management-Informationssysteme):
- Management, Informationssysteme und Business Intelligence
- Konzeptionelle Entwicklung von Management-Informationssystemen
- Business Performance Management und Stakeholder Reporting
- IT-Unterstützung für Management-Informationssysteme
- Software-Fallstudie: Corporate Planner
 
Seminarteil:
- Präsentation und Diskussion aktueller Themen aus den Bereichen Controlling und
  Informationsmanagement


[letzte Änderung 07.04.2021]
Lehrmethoden/Medien:
Die Lehrveranstaltung kombiniert Vorlesung, Fallstudien, Gruppen- und Einzelarbeit und erfordert ein hohes Maß an studentischer Beteiligung. Im Seminarteil sind eigene Beiträge in Form von Präsentationen zu erbringen.

[letzte Änderung 07.04.2021]
Literatur:
Fachbücher:
- Chamoni, P., Gluchowski, P. (Hrsg.): Analytische Informationssysteme, Berlin u.a., aktuelle Auflage.
- Krause, H.-U.: Ganzheitliches Reporting mit Kennzahlen im Zeitalter der digitalen Vernetzung, Berlin/Boston, aktuelle
  Auflage.
- Schön, D.: Planung und Reporting im BI-gestützten Controlling, Wiesbaden, aktuelle Auflage.
- Taschner, A.: Management Reporting: Erfolgsfaktor internes Berichtswesen, Wiesbaden, aktuelle Auflage.
- Zell, M.: Reporting und Analyse – Informationssysteme für Management und Mitarbeiter, Saarbrücken 2011.
 
Fachzeitschriften:
- Controlling
- Controlling & Management Review
- Controller Magazin
- BI-Spektrum


[letzte Änderung 07.04.2021]
[Tue Jul 27 21:02:29 CEST 2021, CKEY=rcui, BKEY=rpfm2, CID=MARPF-110, LANGUAGE=de, DATE=27.07.2021]