htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

flag

Case Studies marktorientierte Unternehmensführung

Modulbezeichnung: Case Studies marktorientierte Unternehmensführung
Modulbezeichnung (engl.): Case Studies in Market-Oriented Corporate Management
Studiengang: Betriebswirtschaft, Bachelor, ASPO 01.10.2017
Code: BBABW-640
SWS/Lehrform: 4V (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 6
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Schriftliche Ausarbeitungen mit Präsentation (Wiederholung jährlich)
Prüfungswiederholung:
Informationen bzgl. der Prüfungswiederholung (jährlich oder semesterweise) finden Sie verbindlich in der jeweiligen ASPO Anlage.
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 130 Stunden (26 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 85 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
BBABW-220 Marketing
BBABW-420 Unternehmensführung


[letzte Änderung 23.03.2020]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Frank Hälsig
Dozent: Prof. Dr. Frank Hälsig

[letzte Änderung 01.10.2016]
Lernziele:
Die Studierenden sollen nach erfolgreicher Beendigung der Veranstaltung in der Lage sein:
- sich sowohl mit der wissenschaftlichen als auch mit der praxisorientierten Fachliteratur zu aktuellen Themen der marktorientierte Unternehmensführung auseinanderzusetzen
- aus ausgewählten Marketing- und Managementtheorien Leitlinien für die praktische Umsetzung im Unternehmen zu entwickeln
- Herausforderungen von Organisationen zu analysieren und unter Abwägen der zur Verfügung stehenden Datenbasis Lösungsvorschläge strukturiert entwicklen und anschließend präsentieren zu können
- die Diskussions- und Präsentations-Beiträge der teilnehmenden Kommilitonen zu würdigen und evaluieren zu können.


[letzte Änderung 23.03.2020]
Inhalt:
Vertiefung aktueller Themen der marktorientierte Unternehmensführung bspw. aus den Bereichen:
- Internationale Markteintrittsstrategie
- Führung und Steuerung (internationaler) Unternehmen
- Konfiguration und Koordination der Marktbearbeitungsaktivitäten
- Globale Marketing Strategien (z.B. internationale Markenführung, internationale Marketing-Allianzen)
- Ansätze und Methodik der (internationalen) Marktsegmentierung
- Herausforderungen im Customer Relationship Management
- Ausgestaltungsmöglichkeiten der Marketing-Instrumente unter Berücksichtigung sektoraler, kultureller und wirtschaftlicher Unterschiede
 


[letzte Änderung 04.03.2020]
Lehrmethoden/Medien:
Vorlesung und Gruppenarbeit zur Bearbeitung von ausgewählten Fallstudien mit anschließender Präsentation der Ergebnisse durch die jeweiligen Studierenden und Diskussion durch alle Teilnehmer der Veranstaltung

[letzte Änderung 09.04.2014]
Literatur:
- Homburg, C., Krohmer, H. (aktuellste Auflage), Marketingmanagement. Wiesbaden: Gabler
- Morschett, D.; Schramm-Klein, H. Zentes, J.; (aktuellste Auflage): Strategic International Management, Wiesbaden: Gabler.
- Meffert, H. et al. (aktuellste Auflage): Marketing. Grundlagen marktorientierter  Unternehmensführung. Wiesbaden: Gabler.
- Zentes, J.; Morschett, D.; Schramm-Klein, H. (aktuellste Auflage): Strategic Retail Management, Wiesbaden: Gabler.
- Zentes, J.; Swoboda, B.; Morschett, D. (aktuellste Auflage): Fallstudien zum Internationalen Management, Wiesbaden: Gabler.


[letzte Änderung 04.03.2020]
[Thu Jun  4 16:19:54 CEST 2020, CKEY=wcsmu, BKEY=wbb2, CID=BBABW-640, LANGUAGE=de, DATE=04.06.2020]