htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Physik und Werkstofftechnik (Teil: Physik)

Modulbezeichnung: Physik und Werkstofftechnik (Teil: Physik)
Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2007
Code: WIBAS-120a
SWS/Lehrform: 3V+1U (4 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 5
Studiensemester: 1
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur

[letzte Änderung 23.07.2009]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
WIBAS-120a Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2007, 1. Semester, Pflichtfach, Modul inaktiv seit 22.08.2010
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 60 Veranstaltungsstunden (= 45 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 5 Creditpoints 150 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 105 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
WIBAS-450/550-M5g Simulation


[letzte Änderung 30.11.2019]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Rudolf Friedrich
Dozent: Prof. Dr. Rudolf Friedrich

[letzte Änderung 03.07.2009]
Lernziele:
Physik:
Die Studierenden beherrschen grundlegende physikalische Zusammenhänge und verfügen über ein physikalisches Verständnis mit Bezug auf die Ingenieurpraxis und auf einfache alltäglich zu beobachtende Vorgänge in der Natur, auf der Strasse, beim Sport oder im Haushalt.


[letzte Änderung 24.08.2010]
Inhalt:
Physik:
Die Studierenden beherrschen grundlegende physikalische Zusammenhänge und verfügen über ein physikalisches Verständnis mit Bezug auf die Ingenieurpraxis und auf einfache alltäglich zu beobachtende Vorgänge in der Natur, auf der Strasse, beim Sport oder im Haushalt.


[letzte Änderung 24.08.2010]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Physik:
Zur Veranstaltung wird ein regelmäßig überarbeitetes Folienskript ausgegeben.


[letzte Änderung 24.08.2010]
Literatur:
Physik:
•        Hering/ Martin/ Stohrer (2002): Physik für Ingenieure, VDI-Verlag.
•        Hilscher, H. (1998): Physikalische Freihandexperimente, Band 1+2, Aulis Verlag Deubner.
•        Lindner, H. (1999): Physik für Ingenieure, Fachbuchverlag Leipzig.
•        Tipler/ Mosca/ Pelte : Physik für Wissenschaftler und Ingenieure, Verlag Elsevier.


[letzte Änderung 24.08.2010]
[Mon Aug  8 16:20:27 CEST 2022, CKEY=wi120a, BKEY=wi, CID=WIBAS-120a, LANGUAGE=de, DATE=08.08.2022]