htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:
XML-Code

Informatik / Programmierung / Operations Research (Teil: Grundlagen der Informatik)

Modulbezeichnung: Informatik / Programmierung / Operations Research (Teil: Grundlagen der Informatik)
Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2007
Code: WIBAS-330a
SWS/Lehrform: 2V (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 3
Studiensemester: 3
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur

[letzte Änderung 25.11.2010]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
WIBAS-330a Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2007, 3. Semester, Pflichtfach, Modul inaktiv seit 22.08.2010
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 3 Creditpoints 90 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 67.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
Empfohlen sind gute Kenntnisse aus dem Fach Programmierung (WIBAS330).

[letzte Änderung 25.11.2010]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
WIBAS-450/550-M5g Simulation


[letzte Änderung 30.11.2019]
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Daniel F. Abawi
Dozent:
Prof. Dr. Daniel F. Abawi


[letzte Änderung 25.03.2011]
Lernziele:
Grundlagen der Informatik:
Die Studierenden lernen die Grundlagen der Informatik kennen, mit dem Schwerpunkt "Praktische Informatik". Sie verstehen den grundlegenden Aufbau von Programmen und die Überführung einer betriebswirtschaftlichen Problemstellung in ein Algorithmus, über die Modellierung bis hin zur technischen Umsetzung.
 


[letzte Änderung 25.11.2010]
Inhalt:
Grundlagen der Informatik:
1.Historie und Teilgebiete der Informatik
2.Speicherung und Interpretation von Informationen
a.Datenkompression
b.Fehlertolerante Codes
3.Vom Programm zum Maschinenprogramm
4.Programmiersprachen
a.Datentypen und Operatoren
b.Kontrollstrukturen
c.Objektorientierung
5.Datenstrukturen und Algorithmen
6.Rechnernetze und das WWW
7.Entity Relationship Modell
8.Relationales Datenbankmodell
9.Software Engineering
a.UML-Diagramme (Statisches und dynamisches Verhalten von Informationssystemen)
b.Vorgehensmodelle

[letzte Änderung 25.11.2010]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Grundlagen der Informatik:
Beamer, Folien, Übungen, Skript

[letzte Änderung 25.11.2010]
Literatur:
Grundlagen der Informatik:
•Herold / Lurz / Wohlrab: Grundlagen der Informatik, Pearson Studium Verlag (2009).
•Hartmut, Ernst: Grundkurs Informatik, vieweg (2003).
•J.F. Kurose, K.W. Ross: Computernetze, ein Top-Down-Ansatz mit Schwerpunkt Internet, Addison Wesley Verlag, Pearson Education Deutschland GmbH (2002).
•Rechenberg/ Pomberger: Informatik-Handbuch, Carl Hanser Verlag (1999).
•Eigenes Skript.
 
Weitere Literaturempfehlungen bzw. Verweise auf z.B. Webartikel erfolgen durch den Dozent in der Lehrveranstaltung.

[letzte Änderung 25.11.2010]
[Mon Aug  8 14:36:01 CEST 2022, CKEY=wi330a, BKEY=wi, CID=WIBAS-330a, LANGUAGE=de, DATE=08.08.2022]