htw saar QR-encoded URL
Zurück zur Hauptseite Version des Moduls auswählen:
Lernziele hervorheben XML-Code

Wahlpflichtfächer Modul 3: Managementsysteme (Teil: IT-Management und Managementinformationssysteme)

Modulbezeichnung:
Bezeichnung des Moduls innerhalb des Studiengangs. Sie soll eine präzise und verständliche Überschrift des Modulinhalts darstellen.
Wahlpflichtfächer Modul 3: Managementsysteme (Teil: IT-Management und Managementinformationssysteme)
Studiengang:
Studiengang mit Beginn der Gültigkeit der betreffenden ASPO-Anlage/Studienordnung des Studiengangs, in dem dieses Modul zum Studienprogramm gehört (=Start der ersten Erstsemester-Kohorte, die nach dieser Ordnung studiert).
Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2007
Code: WIBAS-450/550-M3f
SAP-Submodul-Nr.:
Die Prüfungsverwaltung mittels SAP-SLCM vergibt für jede Prüfungsart in einem Modul eine SAP-Submodul-Nr (= P-Nummer). Gleiche Module in unterschiedlichen Studiengängen haben bei gleicher Prüfungsart die gleiche SAP-Submodul-Nr..
P450-0210
SWS/Lehrform:
Die Anzahl der Semesterwochenstunden (SWS) wird als Zusammensetzung von Vorlesungsstunden (V), Übungsstunden (U), Praktikumsstunden (P) oder Projektarbeitsstunden (PA) angegeben. Beispielsweise besteht eine Veranstaltung der Form 2V+2U aus 2 Vorlesungsstunden und 2 Übungsstunden pro Woche.
1V+1U (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte:
Die Anzahl der Punkte nach ECTS (Leistungspunkte, Kreditpunkte), die dem Studierenden bei erfolgreicher Ableistung des Moduls gutgeschrieben werden. Die ECTS-Punkte entscheiden über die Gewichtung des Fachs bei der Berechnung der Durchschnittsnote im Abschlusszeugnis. Jedem ECTS-Punkt entsprechen 30 studentische Arbeitsstunden (Anwesenheit, Vor- und Nachbereitung, Prüfungsvorbereitung, ggfs. Zeit zur Bearbeitung eines Projekts), verteilt über die gesamte Zeit des Semesters (26 Wochen).
3
Studiensemester: 5
Pflichtfach: nein
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur, Präsentation

[letzte Änderung 21.03.2011]
Verwendbarkeit / Zuordnung zum Curriculum:
Alle Studienprogramme, die das Modul enthalten mit Jahresangabe der entsprechenden Studienordnung / ASPO-Anlage.

WIBAS-450/550-M3f (P450-0210) Wirtschaftsingenieurwesen, Bachelor, ASPO 01.10.2007 , 5. Semester, Wahlpflichtfach
Arbeitsaufwand:
Der Arbeitsaufwand des Studierenden, der für das erfolgreiche Absolvieren eines Moduls notwendig ist, ergibt sich aus den ECTS-Punkten. Jeder ECTS-Punkt steht in der Regel für 30 Arbeitsstunden. Die Arbeitsstunden umfassen Präsenzzeit (in den Vorlesungswochen), Vor- und Nachbereitung der Vorlesung, ggfs. Abfassung einer Projektarbeit und die Vorbereitung auf die Prüfung.

Die ECTS beziehen sich auf die gesamte formale Semesterdauer (01.04.-30.09. im Sommersemester, 01.10.-31.03. im Wintersemester).
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 3 Creditpoints 90 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 67.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
Empfohlen - jedoch nicht unbedingt erforderlich - sind folgende Kenntnisse: Grundlagenwissen Unternehmensstrukturen, Grundlagenwissen Betriebswirtschaft, Grundlagen Datenbanken (Access), Grundlagen Excel


[letzte Änderung 21.03.2011]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
Prof. Dr. Michael Krämer
Dozent/innen:
Lehrbeauftragte


[letzte Änderung 25.03.2011]
Lernziele:
Die Studierenden erhalten eine praxisorientierte Einführung in die IT-basierte Managementunterstützung unter dem Stichwort Business Intelligence (BI). BI umfasst mehr als den Bereich Data Warehouse. Ziel ist die Realisierung eines Gesamtkonzeptes zur Managementunterstützung.
 
•        Business Intelligence: Begriffsabgrenzung
•        Datenbereitstellung und –modellierung: Building the Data-Warehouse
•        Informationsgenerierung: Analysesysteme
•        Informationsspeicherung und –distribution: Knowledge Management
•        Informationszugriff: Portale und Dashboards
 
•        Praktische Anwendung mit QlikView
 
1.        Der Teilnehmer weiß, wie sich eine Datenbank in das IT-Umfeld eines Unternehmens einbettet.
2.        Der Teilnehmer versteht existierende Datenbanken bzw. externe Quellen in ein Data-Warehouse zu integrieren.
3.        Der Teilnehmer versteht die Zusammenhänge eines Management-Support-Systems (MSS).
4.        Der Teilnehmer versteht die betriebswirtschaftliche Bedeutung von MSS für die Unternehmenspraxis und kann diese dort einsetzen und anwenden
 
Durch die Anwendung der Software QlikView besteht die Möglichkeit die Theorien auf praktischen Einsatz zu testen. Dadurch eröffnet sich dem Student Einblicke in die Anwendung eines am Markt bzw. in Unternehmen etablierten Softwarewerkzeugs.


[letzte Änderung 21.03.2011]
Inhalt:
1.        MSS-Grundlagen
Einordnung von MSS
IKS zum Management-Support
Konzeption eines MSS
2.        Einsatz von MSS
Betriebliche Integration von MSS
Datenlogistik für MSS
Data Warehouse Konzept
Datenorganisation
Multidimensionale Datenmodellierung
3.        Praktische Anwendungsbeispiele

[letzte Änderung 21.03.2011]
Weitere Lehrmethoden und Medien:
Skript zur Vorlesung: PowerPoint-Foliensatz (Zusammenfassung Skript)


[letzte Änderung 21.03.2011]
Literatur:
Kemper, H.G.; Mehanna, W.; Unger, C.: Business Intelligence, Grundlagen und praktische Anwendungen. Eine Einführung in die IT-basierte Managementunterstützung, Berlin 2004.
P. Chamoni, R.Gabriel, P.Gluchowski: "Management-Support-Systeme : computergestützte Informationssysteme für Führungskräfte" Springer Verlag Berlin 1997, ISBN: 3540617825
P. Mertens, J.Griese: "Integrierte Informationsverarbeitung, Planungs- und Kontrollsysteme in der Industrie", 2. Band, Gabler Verlag Wiesbaden 2002, 9.Auflage, ISBN: 340919102X
[MuBe00] H. Mucksch, W. Behme: "Das Data-Warehouse-Konzept, Architektur - Datenmodelle - Anwendungen" Dr. Th. Gabler Verlag 2000, 4.Auflage, ISBN: 3409422161
V. Poe: "Building a Data Warehouse for Decision Support" PTR 1997, 2. Auflage, ISBN: 0137696396


[letzte Änderung 21.03.2011]
[Sun May 19 10:29:55 CEST 2024, CKEY=wi450M3f, BKEY=wi, CID=WIBAS-450/550-M3f, LANGUAGE=de, DATE=19.05.2024]