htw saar
Zurück zur Hauptseite

Version des Moduls auswählen:

Elektrische Maschinen

Modulbezeichnung: Elektrische Maschinen
Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen, Master, ASPO 01.10.2011
Code: WIMAS-850
SWS/Lehrform: 1V+1U (2 Semesterwochenstunden)
ECTS-Punkte: 3
Studiensemester: 1
Pflichtfach: ja
Arbeitssprache:
Deutsch
Prüfungsart:
Klausur
Zuordnung zum Curriculum:
WIMAS-850 Wirtschaftsingenieurwesen, Master, ASPO 01.10.2011, 1. Semester, Pflichtfach
Arbeitsaufwand:
Die Präsenzzeit dieses Moduls umfasst bei 15 Semesterwochen 30 Veranstaltungsstunden (= 22.5 Zeitstunden). Der Gesamtumfang des Moduls beträgt bei 3 Creditpoints 90 Stunden (30 Std/ECTS). Daher stehen für die Vor- und Nachbereitung der Veranstaltung zusammen mit der Prüfungsvorbereitung 67.5 Stunden zur Verfügung.
Empfohlene Voraussetzungen (Module):
Keine.
Sonstige Vorkenntnisse:
Grundlagen der Elektrotechnik (z.B. WIBAS 420, Teil 2)


[letzte Änderung 22.01.2010]
Als Vorkenntnis empfohlen für Module:
Modulverantwortung:
N.N.
Dozent: N.N.

[letzte Änderung 03.07.2009]
Lernziele:
Elektrische Maschinen
Die Studierenden haben die Fähigkeit zur Auswahl von Motoren für spezifische Einsatzfälle unter Beachtung ihres jeweiligen Einsatzverhaltens und die Lösungskompetenz für einfache Aufgabenstellungen auf dem Gebiet elektrische Maschinen.


[letzte Änderung 22.01.2010]
Inhalt:
Elektrische Maschinen
1. Asynchronmaschine in stationärem Zustand
1.1. Konstruktion und Wirkunsgsweise von Asynchronmaschinen
1.2. Auswirkungen der Grundwelle der Luftspaltinduktion in Asynchronmaschinen
1.3. Auswirkungen der Oberwellen der Luftspaltinduktion in Asynchronmaschinen
1.4. Selbsterregte Asynchronmaschine
1.5. Einphasenmaschine
1.6. Kondensatorbremsbetrieb
1.7. Drehzahlregelung von Asynchronmaschinen
2. Kommutatormaschine in stationärem Zustand
2.1 Betriebsverhalten einer Gleichstrommaschine
2.2 Induzierte Spannung und elektromagnetisches Moment
2.3 Ankerrückwirkung
2.4 Kommutierung
2.5 Gleichstromgeneratoren
2.6 Gleichstrommotoren
2.7 Wechselstrom- Kommutatormaschinen
2.8 Drehzahlregelung von Kommutatormaschinen
3. Synchronmaschine in stationärem Zustand
3.1 Konstruktionsmerkmale von Synchronmaschinen
3.2 Ankerrückwirkung und Synchronreaktanz
3.3 Betriebsverhalten von Synchronmaschinen mit zylindrischem Läufer auf starrem Netz
3.4 Schenkelpolmaschinen
3.5 Permanentmagneterregte Synchronmaschinen


[letzte Änderung 22.01.2010]
Lehrmethoden/Medien:
Elektrische Maschinen
Beamer-Präsentation, Folien, Tafel, Versuchsstände


[letzte Änderung 22.01.2010]
Literatur:
Elektrische Maschinen
Spring, Eckhard, Elektrische Maschinen - eine Einführung, Springer-Verlag, 2006
Fischer, R., Elektrische Maschinen, Hanser-Verlag, 2004
Seefried, E. , Herausg. Mildenberger, O., Elektrische Maschinen und Antriebstechnik - Grundlagen und Betriebsverhalten, Vieweg-Verlag, 2001


[letzte Änderung 22.01.2010]
[Mon Jun  1 07:21:09 CEST 2020, CKEY=wim850, BKEY=wim, CID=WIMAS-850, LANGUAGE=de, DATE=01.06.2020]